Ärzte Zeitung, 14.12.2011

Bewerbungsfrist für Felix Burda Award verlängert

MÜNCHEN (eb). Die Felix Burda Stiftung hat die Bewerbungsfrist für den Felix Burda Award 2012 bis zum 9. Januar 2012 verlängert.

Die Auszeichnung wird zum 10. Mal in fünf Kategorien vergeben: Public Prevention, Medical Prevention, Prevention at Work, Journalism for Prevention und Stars for Prevention.

Das Gewinner-Unternehmen in der Kategorie "Prevention at Work" wird sich erstmals über einen besonderen Preis freuen können: Given Imaging stiftet ein Screening-Paket im Wert von insgesamt 25.000 Euro - bestehend aus 20 "PillCam-Colon 2" Kapseln, dem für die Diagnose notwendigen Reading-Service sowie der fachlichen Begleitung des behandelnden Gastroenterologen.

Damit haben Unternehmen die Chance, Darmkrebsvorsorge mit Hilfe einer kleinen Kapsel, der "PillCam", für ausgewählte Mitarbeiter anzubieten.

www.felix-burda-award.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »