Ärzte Zeitung, 14.12.2011

Bewerbungsfrist für Felix Burda Award verlängert

MÜNCHEN (eb). Die Felix Burda Stiftung hat die Bewerbungsfrist für den Felix Burda Award 2012 bis zum 9. Januar 2012 verlängert.

Die Auszeichnung wird zum 10. Mal in fünf Kategorien vergeben: Public Prevention, Medical Prevention, Prevention at Work, Journalism for Prevention und Stars for Prevention.

Das Gewinner-Unternehmen in der Kategorie "Prevention at Work" wird sich erstmals über einen besonderen Preis freuen können: Given Imaging stiftet ein Screening-Paket im Wert von insgesamt 25.000 Euro - bestehend aus 20 "PillCam-Colon 2" Kapseln, dem für die Diagnose notwendigen Reading-Service sowie der fachlichen Begleitung des behandelnden Gastroenterologen.

Damit haben Unternehmen die Chance, Darmkrebsvorsorge mit Hilfe einer kleinen Kapsel, der "PillCam", für ausgewählte Mitarbeiter anzubieten.

www.felix-burda-award.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »