Ärzte Zeitung, 14.12.2011

Bewerbungsfrist für Felix Burda Award verlängert

MÜNCHEN (eb). Die Felix Burda Stiftung hat die Bewerbungsfrist für den Felix Burda Award 2012 bis zum 9. Januar 2012 verlängert.

Die Auszeichnung wird zum 10. Mal in fünf Kategorien vergeben: Public Prevention, Medical Prevention, Prevention at Work, Journalism for Prevention und Stars for Prevention.

Das Gewinner-Unternehmen in der Kategorie "Prevention at Work" wird sich erstmals über einen besonderen Preis freuen können: Given Imaging stiftet ein Screening-Paket im Wert von insgesamt 25.000 Euro - bestehend aus 20 "PillCam-Colon 2" Kapseln, dem für die Diagnose notwendigen Reading-Service sowie der fachlichen Begleitung des behandelnden Gastroenterologen.

Damit haben Unternehmen die Chance, Darmkrebsvorsorge mit Hilfe einer kleinen Kapsel, der "PillCam", für ausgewählte Mitarbeiter anzubieten.

www.felix-burda-award.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »