1.  Leberkrebs: Restalyst zeigt Testverfahren

[16.11.2016] Restalyst, ein biomedizinische Unternehmen aus Singapur, präsentiert auf der Medica sein neues Testverfahren auf Leberkrebs.  mehr»

2.  Leberkarzinom: Neuer Biomarker im Fokus

[11.11.2016] Ein Forschungsprojekt befasst sich mit der Frage, welche molekularen Faktoren zur Entstehung eines hepatozellulären Karzinoms beitragen.  mehr»

3.  Hoher BMI: Diese Menschen haben ein höheres Leberkrebs-Risiko

[08.11.2016] Eine Datenanalyse von 1,5 Millionen Probanden brachte hervor: Menschen mit hohem BMI, großem Taillenumfang oder auch mit Typ-2-Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für ein hepatozelluläres Karzinom.  mehr»

4.  Winterschlaf: Wie ein Tumor ruhende Zellen ausnutzt

[19.10.2016] Der Körper ist intelligent: Defekte Leberzellen haben einen Sebstmordmodus und sorgen so für ihre Beseitigung. Lebertumoren unterlaufen diesen Schutzmechanismus aber durch einen Trick, fanden Forscher heraus.  mehr»

5.  Pankreaskarzinom: Protein schafft Nische für Metastasen

[30.09.2016] Die Leber beim Pankreaskarzinom ist häufig und früh von Metastasen betroffen. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, warum das so ist.  mehr»

6.  Tod aus der Flasche: Diese bösartigen Tumoren verursacht Alkohol

[02.09.2016] Oropharynx, Larynx, Speiseröhre, Leber, Kolon, Rektum, Brust: An diesen Körperregionen verursacht Alkohol bösartige Tumoren. Für Forscher ist das Fakt - auch ohne strikten Beweis.  mehr»

7.  Leberkrebs: Immunsystem mit guten und schlechten Seiten

[01.09.2016] Das Immunsystem ist in der späten Phase an einer Leberschädigung ganz erheblich beteiligt - und könnte ein wichtiger Ansatzpunkt sein, um eine Krebsentstehung zu verhindern.  mehr»

8.  US-Analyse: Immer mehr Leberkrebs durch Diabetes und Übergewicht

[18.04.2016] Etwa ein Drittel der hepatozellulären Karzinome wird durch Stoffwechselstörungen verursacht. Damit sind Diabetes und Übergewicht die neuen Hauptrisikofaktoren.  mehr»

9.  Leberkrebs: Kaffee schützt offenbar

[14.12.2015] Menschen, die täglich mehr als 600 ml (4 Tassen) Kaffee konsumieren haben im Vergleich zu Menschen, die weniger als 300 ml (2 Tassen) trinken, ein um 75 Prozent vermindertes Risiko für Leberkrebs, hat eine neue Untersuchung im Rahmen der europäischen Langzeiternährungsstudie EPIC ergeben.  mehr»

10.  Alkoholkonsum: Fibrose-Index sagt Leberkrebsrisiko voraus

[24.09.2015] Ein Index mit Leberwerten und Plättchenzahl kann relativ gut das Leberkrebsrisiko vorhersagen. Dies ist vor allem für Personen mit moderatem bis hohem Alkoholkonsum relevant, die in der Regel nicht für ein Screening infrage kommen.  mehr»