1.  Pharmakotherapie: Positives CHMP-Gutachten für zwei Biosimilars

[26.04.2017] Sandoz hat ein positives CHMP-Gutachten für die Biosimilars Etanercept und Rituximab zur Therapie von immunologischen Krankheiten erhalten, für das Biosimilar Rituximab auch zur Therapie bei hämatologischen Krebserkrankungen.  mehr»

2.  Seltene Erkrankung: Defektes Gen verursacht Leukämie

[06.04.2017] Forscher haben die Funktion des Gens SMARCD2 aufgeklärt und welche Folgen ein Defekt haben kann.  mehr»

3.  Plötzlicher Kindstod: Bei der Autopsie zeigte sich Krebs als Ursache

[05.04.2017] Als häufigste Ursache für den plötzlichen und unerwarteten Krebstod bei Kindern fanden britische Pathologen bei der Obduktion bislang unerkannte hämatologische Malignome.  mehr»

4.  Sézary-Lymphom: Erfolg mit Dimethylfumarat

[30.03.2017] Der Einsatz von Dimethylfumarat ermöglicht neue Ansätze zur Behandlung von Tumoren wie dem Sézary Syndrom.  mehr»

5.  Unternehmen: Kiadis erhält grünes Licht für Phase-II-Studie

[28.03.2017] Die niederländische Kiadis kann ihren T-Zellen-Cocktail ATIR101™ auch für Kinder entwickeln. Der Pädiatrieausschuss der europäischen Zulassungsbehörde EMA habe ein pädiatrisches Prüfkonzept zur Unterstützung einer Stammzelltransplantation bei Blutkrebs genehmigt, heißt es.  mehr»

6.  Multiples Myelom: Indikationen von Lenalidomid erweitert

[15.03.2017] Die Europäische Kommission hat Lenalidomid (Revlimid®) als Monotherapie für die Erhaltungstherapie Erwachsener mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom (MM), die eine autologe Stammzelltransplantation (ASCT) erhalten haben, zugelassen,.  mehr»

7.  Phase-I-Studie: Antikörper sollen Leukämie-Krebszellen eliminieren

[14.03.2017] Wissenschaftler am Tübinger Universitätsklinikum haben eine klinische Phase-I-Studie begonnen. Ihr Ziel: Mit einem im Klinikum selbst entwickelten Antikörper die häufigste akute Leukämie bei Erwachsenen zu heilen.  mehr»

8.  Chronische Leukämie: Rauchen verdoppelt das Sterberisiko

[10.03.2017] Rauchen fördert bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) die Progression. Besonders deutlich ist der Zusammenhang bei Patienten unter 60.  mehr»

9.  Onkologie: Leukämie-Labor setzt auf künstliche Intelligenz

[09.03.2017] Die Krebstherapie könnte mit künstlicher Intelligenz enorme Schritte vorankommen. Das Münchner Leukämie-Labor MLL geht dafür eine Partnerschaft mit IBM und dem US-Gentechnik-Spezialisten Illumina ein.  mehr»

10.  Akute myeloische Leukämie: Talacotuzumab in Erprobung

[08.03.2017] Die vielfältigen Optionen der Immuntherapie könnten helfen, die meist polyklonalen Rezidive einer AML zu verhindern.  mehr»