Ärzte Zeitung online, 02.01.2013

Auf Deutsch

News vom ASH-Kongress

Filmsequenzen und Power-Point-Dateien bringen hämatologisch interessierte Ärzte auf den neuesten Stand der Dinge.

KÖLN (eb). Unter der Webadresse www.ash-direct.de bietet der Online-Informationsservice ASH® DIRECT eine Auswahl neuer Erkenntnisse vom 2012 ASH Annual Meeting - auf Deutsch.

Ärzte, die nicht zum 2012 ASH Annual Meeting reisen konnten, finden unter www.ash-direct.de unmittelbar und kompakt die wissenschaftlichen Ergebnisse aus sechs hämatologischen Bereichen.

Die Studien sind als Filmsequenzen und PowerPoint-Dateien online eingestellt sowie als Download-PDFs. Zusätzlich präsentieren sieben renommierte deutsche Hämatologen auch ihre persönlichen Studien-Highlights. ASH® DIRECT ist von der American Society of Hematology (ASH) lizensiert. Novartis Pharma finanziert das Projekt.

ASH® DIRECT ist ein Online-Informationsservice der American Society of Hematology (ASH) in Kooperation mit art tempi communications und TAKEPART media and science, Köln.

www.ash-direct.de, Zugang über einen DocCheck-Account

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »

KBV legt acht Punkte für eine Reformagenda vor

Rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf und dem Start in eine neue Legislaturperiode hat die KBV ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung vorgelegt. Was steht drin? mehr »