Ärzte Zeitung online, 02.01.2013

Auf Deutsch

News vom ASH-Kongress

Filmsequenzen und Power-Point-Dateien bringen hämatologisch interessierte Ärzte auf den neuesten Stand der Dinge.

KÖLN (eb). Unter der Webadresse www.ash-direct.de bietet der Online-Informationsservice ASH® DIRECT eine Auswahl neuer Erkenntnisse vom 2012 ASH Annual Meeting - auf Deutsch.

Ärzte, die nicht zum 2012 ASH Annual Meeting reisen konnten, finden unter www.ash-direct.de unmittelbar und kompakt die wissenschaftlichen Ergebnisse aus sechs hämatologischen Bereichen.

Die Studien sind als Filmsequenzen und PowerPoint-Dateien online eingestellt sowie als Download-PDFs. Zusätzlich präsentieren sieben renommierte deutsche Hämatologen auch ihre persönlichen Studien-Highlights. ASH® DIRECT ist von der American Society of Hematology (ASH) lizensiert. Novartis Pharma finanziert das Projekt.

ASH® DIRECT ist ein Online-Informationsservice der American Society of Hematology (ASH) in Kooperation mit art tempi communications und TAKEPART media and science, Köln.

www.ash-direct.de, Zugang über einen DocCheck-Account

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »