Ärzte Zeitung online, 02.01.2013

Auf Deutsch

News vom ASH-Kongress

Filmsequenzen und Power-Point-Dateien bringen hämatologisch interessierte Ärzte auf den neuesten Stand der Dinge.

KÖLN (eb). Unter der Webadresse www.ash-direct.de bietet der Online-Informationsservice ASH® DIRECT eine Auswahl neuer Erkenntnisse vom 2012 ASH Annual Meeting - auf Deutsch.

Ärzte, die nicht zum 2012 ASH Annual Meeting reisen konnten, finden unter www.ash-direct.de unmittelbar und kompakt die wissenschaftlichen Ergebnisse aus sechs hämatologischen Bereichen.

Die Studien sind als Filmsequenzen und PowerPoint-Dateien online eingestellt sowie als Download-PDFs. Zusätzlich präsentieren sieben renommierte deutsche Hämatologen auch ihre persönlichen Studien-Highlights. ASH® DIRECT ist von der American Society of Hematology (ASH) lizensiert. Novartis Pharma finanziert das Projekt.

ASH® DIRECT ist ein Online-Informationsservice der American Society of Hematology (ASH) in Kooperation mit art tempi communications und TAKEPART media and science, Köln.

www.ash-direct.de, Zugang über einen DocCheck-Account

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »