Montag, 24. November 2014

1. Gynäkologie: Konisation erhöht Risiko für Fehlgeburten

[24.11.2014] Nach der Entfernung einer zervikalen intraepithelialen Neoplasie sind Patientinnen genauso fruchtbar wie Frauen ohne einen solchen Eingriff. Allerdings steigt das Risiko für eine Fehlgeburt deutlich. mehr»

2. Biomarker bei Brustkrebs: IQWiG folgt nicht Leitlinien-Empfehlung

[19.11.2014] Das IQWiG ist nicht überzeugt, dass eine Biomarker-gestützte Therapieentscheidung über uPA/PAI-1 Brustkrebspatientinnen mit mittlerem Rezidivrisiko nach einer Resektion Vorteile bringt. Für eine Beurteilung lägen nicht genug geeignete Studien vor. mehr»

3. Mamma-Screening: Neue Runde in Brandenburg

[14.11.2014] In Brandenburg gehen die Einladungen für die Früherkennung in die dritte Runde. mehr»

4. Zehn Jahre Brustkrebs-Screening: Weniger Teilnehmerinnen als erhofft

[31.10.2014] Seit 2005 werden in Deutschland Frauen zwischen 50 und 69 Jahren zum Mammografie-Screening eingeladen. Die Teilnehmerzahl bleibt bislang hinter den Erwartungen zurück. Auch an Daten mangelt es noch. mehr»

5. Brustkrebs: App mit Tipps für Bewegung

[30.10.2014] Die kostenlose App "Aktiv trotz Brustkrebs" bietet Novartis Oncology jetzt für Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs an. mehr»

6. Brustkrebs: Marker geben Aufschluss über Heilungschancen

[22.10.2014] Brustkrebs-Patientinnen, in deren Gewebe zwei bestimmte Marker nachweisbar sind, haben schlechtere Aussichten auf Heilung. Das haben Forscher der Uniklinik Heidelberg herausgefunden. mehr»

7. Onko-Portal: Online-Infos über Brustkrebs-Nachsorge

[02.10.2014] Das Onko-Internetportal informiert im Monatsthema Oktober in Kooperation mit der Deutschen Krebsgesellschaft über Maßnahmen nach einer Brustkrebstherapie. Sie dienen der Rezidivprophylaxe und der Alltagsbewältigung, so eine Mitteilung. mehr»

8. Mammakarzinom: Prognose je nach Tumorzellen im Knochenmark

[01.10.2014] Eine Studie bestätigt den ungünstigen prognostischen Wert von disseminierten Tumorzellen im Knochenmark bei Brustkrebs. mehr»

9. Brustkrebs: Knochenmetastasen werden oft spät erkannt

[30.09.2014] Bei knapp 40 Prozent aller Brustkrebspatientinnen mit Frakturen aufgrund von Knochenmetastasen werden die Filiae erst anhand der Fraktur diagnostiziert. Das hat eine beim Europäischen Krebskongress ESMO in Madrid präsentierte Studie des Unispitals Basel ergeben. mehr»

10. Ernährung: Vorsicht mit Soja bei Brustkrebs

[22.09.2014] Viele Brustkrebs-Patientinnen glauben, dass sie sich etwas Gutes tun, wenn sie viel Soja zu sich nehmen. Doch das Gegenteil könnte der Fall sein. mehr»