Mittwoch, 16. April 2014

1. Biomarker: Brustkrebs-Prognose im Blut

[04.04.2014] Bei Frauen mit metastasiertem Brustkrebs liefert die Zahl der Krebsstammzellen im peripheren Blut verlässliche Informationen sowohl zum progressionsfreien als auch zum Gesamtüberleben. mehr»

2. Brustkrebs: Diagnostische Chancen nutzen!

[26.03.2014] Mit dem Ruf nach besserer Evidenz werden der Routineeinsatz von MRT und Genassays zur Charakterisierung eines Brusttumors kontrovers diskutiert. mehr»

3. Sachsen: Mammografie-Zoff bald vor Gericht?

[17.03.2014] In einer Mammografie-Sprechstunde am Elblandklinikum in Riesa sollen Radiologen falsch befundet haben. Was tatsächlich geschehen ist, ist unklar. Ein heftiger Streit zwischen Klinik und Ärzten hat sich entfaltet - womöglich geht es bald vor Gericht. mehr»

4. Mammakarzinom: Junge Frauen überschätzen kontralaterale Mastektomie

[14.03.2014] Viele Frauen mit Brustkrebs, die sich prophylaktisch die gesunde kontralaterale Brust abnehmen lassen, überschätzen das Tumorrisiko ohne Op, obwohl vier von fünf mit ihrer Entscheidung zufrieden sind. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Sport und Ernährung: Studie startet zu Brustkrebs und Ovarial-Ca

[12.03.2014] Helfen Sport und Ernährung bei erblichem Brust- und Eierstockkrebs? Das wird jetzt in einer Studie an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) untersucht, wie die Universität mitteilt. mehr»

6. DKG: Oft mehrere Brustkrebsfälle in einer Familie

[10.03.2014] Bei einem Viertel aller an Brustkrebs erkrankten Frauen treten vermehrt Brustkrebsfälle in der Familie auf. Dies kann auf eine genetische Ursache hinweisen. Aber nur in 5 bis 10 Prozent aller Brustkrebsfälle lässt sich ein krankheitsauslösendes Gen nachweisen, teilt die Deutsche Krebsgesellschaft mehr»

7. Nach Brustkrebs: Körpergewicht beeinflusst die Folgerisiken

[28.02.2014] Forscher aus Hamburg haben Risikofaktoren für das Leben nach Brustkrebs identifiziert: Übergewicht begünstigt Bluthochdruck, Untergewicht hingegen fördert Osteoporose. mehr»

8. Leitartikel zu Brustkrebs: Vom "Viel wirkt viel" zum "Weniger ist mehr"

[25.02.2014] Weltweit entwickeln Brustkrebs-Experten neue Konzepte für eine schonendere Therapie des Mammakarzinoms. Aktuelle Studienergebnisse geben ihnen recht: Viele Maßnahmen können offenbar zurückgeschraubt werden, ohne die Sicherheit der Patientinnen zu gefährden. mehr»

9. Screening: Steigt ohne Mammografie das Sterberisiko?

[21.02.2014] Die Intensität des Mammografie-Screenings bei Frauen über 69 drosseln, aber die Früherkennung bei jüngeren Frauen verstärken - das schlagen US-Forscher vor. Sie haben Daten von Frauen analysiert, die an Brustkrebs gestorben sind. mehr»

10. Mamma-Screening: Frühstadien werden öfter entdeckt

[20.02.2014] Das Mammografiescreening hat ein wichtiges Ziel erreicht: Der Anteil der In-situ-Karzinome ist von sieben Prozent im Zeitraum 2000 bis 2005 auf 19 Prozent im Jahr 2010 gestiegen. mehr»