Ärzte Zeitung, 20.05.2005

Kylie Minogue wird noch in dieser Woche operiert

SYDNEY (dpa). Die an Brustkrebs erkrankte australische Popsängerin Kylie Minogue soll noch in dieser Woche operiert werden. Dies gab der Manager der Sängerin gestern bekannt. Die Operation werde in Minogues Heimatstadt Melbourne ausgeführt, heißt es in der Erklärung.

"Zum Glück haben Tests erwiesen, daß der Krebs offensichtlich auf die Brust beschränkt ist", sagte Manager Terry Blamey. Anfang der Woche war bei der 36jährigen Brustkrebs in einem frühen Stadium festgestellt worden (wir berichteten).

Der Popstar sagte daraufhin seine Welttournee ab. Kollegen aus der Musikbranche und Tausende von Fans aus aller Welt sandten Genesungswünsche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »