Ärzte Zeitung, 27.08.2012

Brustkrebs

Neue Buchreihe der BCRF

Viermal jährlich: Die Breast Cancer Research Foundation bringt - gemeinsam mit dem Fachverlag Springer - eine neue Buchreihe heraus.

NEU-ISENBURG (eb). In Zusammenarbeit mit der Breast Cancer Research Foundation (BCRF) bringt Springer ab 2013 eine neue Buchreihe mit dem Titel "Advances in Experimental Medicine and Biology" heraus.

Im Fokus dieser viermal jährlich erscheinenden Titel steht die Brustkrebsforschung mit allen angrenzenden Aspekten. Die Buchreihe soll dazu beitragen, das Verständnis zur Forschung auf diesem Gebiet voranzubringen.

Die BCRF ist eine unabhängige Not-for-Profit-Organisation, die sich Brustkrebsvorsorge und -heilung zur Aufgabe gemacht hat. Die Stiftung wurde 1993 von der verstorbenen Evelyn Lauder gegründet. Sie finanziert maßgeblich die Weiterentwicklung von erfolgversprechenden Brustkrebstherapien.

Die BCRF übernimmt die inhaltliche Ausrichtung und Redaktion der Buchreihe; Springer ist verantwortlich für Produktion, Marketing, Verkauf und Vertrieb.

Die Bücher sind als eBooks auf der Springer-Plattform www.springerlink.com verfügbar und können als Print-to-order (PTO)-Format jederzeit gedruckt angefordert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »