Ärzte Zeitung, 28.08.2015

Brustkrebs

Bluttest erkennt Rezidive besonders früh

CAMBRIDGE. Ein experimenteller Bluttest auf Tumor-DNA erkennt Brustkrebs-Rezidive acht Monate bevor sie auf konventionellem Weg diagnostiziert werden können, berichten Forscher aus Großbritannien (Science Transl Med 2015; 7: 302ra133).

Sie haben 55 Patientinnen mit hohem Rezidivrisiko untersucht. Der Test hatte bei 12 von 15 angeschlagen, die später Rezidive entwickelten. Bei einer Frau war das Ergebnis falsch-positiv. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »