1. Brustkrebs: Gentest könnte Frauen die Chemo ersparen

[24.06.2016] Hohes Rezidivrisiko und trotzdem keine Chemo? Ein Gentest hilft dabei, Brustkrebspatientinnen zu identifizieren, die auch ohne Chemotherapie tumorfrei bleiben. mehr»

2. Bewegung kann Leben retten: Sport schützt das Herz von Brustkrebspatientinnen

[23.06.2016] Je stärker sich Frauen mit nicht metastasiertem Mammakarzinom sportlich betätigen, umso seltener entwickeln sie kardiovaskuläre Erkrankungen. mehr»

3. Ballaststoffe: Müsli essen gegen Brustkrebs

[13.06.2016] Schon in jungen Jahren sollten Frauen auf eine ballaststoffreiche Ernährung setzen. Das lassen aktuelle Daten aus der laufenden US-amerikanischen Nurses‘ Health Study II (NHS II) vermuten. mehr»

4. Täglich ein Glas Wein: Wohl bekomm´s!

[10.06.2016] Erhöhen ältere Frauen ihren Alkoholkonsum, steigern sie ihr Brustkrebsrisiko. Sie senken aber zugleich die Gefahr einer KHK. Bei einem Glas Wein am Tag scheint der Nutzen unterm Strich zu überwiegen. mehr»

5. Brustkrebs: Infos live vom ASCO

[03.06.2016] Zur Live-Übertragung eines Roundtable mit aktuellen Informationen zur Brustkrebs-Forschung lädt "Brustkrebs Deutschland e.V." ein. mehr»

6. Brustkrebs: Bei Behandlung kooperieren

[27.05.2016] Mit einem neuen Angebot wollen Ärzte des Universitätsklinikums Münster gemeinsam mit Kollegen des Klinikums Bergmannsheil in Bochum die Versorgung von Patientinnen mit Brustkrebs verbessern. mehr»

7. Schutz vor Rezidiven: Brustkrebs im Schlaf besiegen

[26.05.2016] Langes Schlafen hilft möglicherweise dabei, das Risiko für Brustkrebs-Rezidive im Frühstadium zu senken. Diesen Schluss jedenfalls legt eine Studie aus den USA nahe. mehr»

8. Brustkrebs-Studie: Gute Aufklärung lindert Ängste

[25.05.2016] Je besser Brustkrebs- patientinnen über ihre Erkrankung informiert sind, desto weniger werden sie von Sorgen gequält. mehr»

9. Brustkrebs-Screening: Aggressive Tumoren gehen durch die Lappen

[18.05.2016] Offenbar kann das Mammografie-Screening aggressive Tumoren nicht vorzeitig aufspüren. Eine skandinavische Analyse lässt damit sogar Zweifel an der Wirksamkeit aufkommen.den. mehr»

10. Brustkrebs mit 27: "Das war wie der Zug, der dich überrollt"

[06.05.2016] Christiane Wader erkrankt mit 27 Jahren an Brustkrebs. Ihre wechselhafte Krankengeschichte ist auch eine Abfolge von Kontakten mit verschiedenen Ärzten, die ihr immer wieder Mut machen. mehr»