Ärzte Zeitung, 10.06.2010

Nierenzellkarzinom: Gute Resultate gibt es mit einer Operation

BARCELONA (aam). Bei fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom ist die Chirurgie nach wie vor unverzichtbar. Das belegt eine Studie (EORTC 30904) mit 541 Nierenkrebs-Patienten. Bei 273 dieser Patienten wurde die Niere komplett entfernt, bei 268 teilweise und nephronsparend, berichtete Professor Hein van Poppel aus Leuven. Bei nur wenigen schritt die Erkrankung fort: bei neun nach radikaler und bei 12 nach nierenerhaltender Op. Zwölf Patienten starben an den Folgen des Karzinoms (4 versus 8) und drei an den Folgen der Op (1 versus 2). Die Gesamtüberlebenszeit war nach radikaler Nephrektomie signifikant verlängert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »