91.  Lungen-Ca: Gleiche Therapiestandards in der EU

[09.12.2016] Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkarzinom werden in den großen EU-Mitgliedsstaaten leitliniengerecht behandelt, so das Ergebnis einer Studie.  mehr»

92.  Experte: "Zu viele nicht spezialisierte Kliniken in Ballungszentren"

[09.12.2016] Wie viel Erfahrung haben Kliniken in der Behandlung von Brustkrebs-Patientinnen? Wie gut versorgen sie Patienten mit Herzinfarkt? Antworten gibt der neue Qualitätsmonitor 2017 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und des Vereins Gesundheitsstadt Berlin. Dazu Fragen an den Mitautor  mehr»

93.  Prostatabiopsie: Frühe Diagnose bringt nicht immer Vorteile

[09.12.2016] Die Belastung durch eine Biopsie sollte nur Patienten zugemutet werden, die aus den Ergebnissen und der Therapie auch tatsächlich noch einen Nutzen ziehen können. Doch die richtige Indikationsstellung macht nach wie vor Probleme.  mehr»

94.  IQWiG: Empfehlung zu Biomarkern sorgt für Unmut

[09.12.2016] Gegensätzlich sind die Reaktionen auf die Bewertung des Nutzens von Brustkrebs-Biomarkern zur Entscheidung für oder gegen eine Chemoth  mehr»

95.  Hautkrebs-Screening: Bisher kein nachweisbarer Nutzen

[08.12.2016] Acht Jahre nach Einführung des Hautkrebs-Screenings in Deutschland gibt es noch keine verlässlichen Daten über den Nutzen. Daran ändert auch eine aktuelle Analyse von Teilnahmeraten, entdeckten Krebsfällen und des Effekts auf die Prognose nichts.  mehr»

96.  Lungenkarzinom: Erste Erfolge mit Krebsimpfstoff

[07.12.2016] Eine therapeutische Impfung gegen Lungenkrebs hat in einer kleinen Studie positive Ergebnisse erbracht. Die Vakzine ist allerdings noch im Frühstadium der klinischen Entwicklung.  mehr»

97.  NSCLC: PD-L1-Blockade bessert die Überlebensrate

[07.12.2016] Patienten mit NSCLC, deren Erkrankung während oder nach einer Zweit- oder Drittlinien-Chemotherapie fortgeschritten war, überleben unter einer Therapie mit dem PD-L1 (programmed cell death-ligand 1)-Hemmer Atezolizuma länger.  mehr»

98.  Urothel-Ca: Zunahme von Krebs im oberen Harntrakt

[07.12.2016] Mittlerweile betreffen mehr als 10 Prozent aller Urotheltumoren den oberen Harntrakt. Früher ging man von einem geringeren Anteil aus.  mehr»

99.  Krebs-Prävention: Erweiterter Impfschutz gegen HPV

[07.12.2016] Zervixkarzinome werden von Humanen Papillomviren (HPV) verursacht. Der Impfstoff Gardasil®9 verbessert den Schutz.  mehr»

100.  Ältere Krebspatienten: Informationen im Netz

[06.12.2016] Das Onko-Internetportal beschäftigt sich im aktuellen Monatsthema mit den wichtigsten Fragen rund um das Thema  mehr»