91.  CHMP-Votum: Positives Signal für Inotuzumab Ozogamicin bei ALL

[08.05.2017] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA hat ein positives Votum für Inotuzumab Ozogamicin als Monotherapie für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidivierter oder refraktärer CD22-positiver akuter lymphatischer Leukämie (ALL) der B-Vorläuferzellen erteilt, meldet das Unternehmen Pfizer  mehr»

92.  Nebenwirkungen der Chemotherapie: Bei neuropathischen Schmerzen sofort reagieren!

[08.05.2017] Bei welchen Chemotherapeutika können neurotoxische Nebenwirkungen auftreten? Wie lassen sie sich diagnostizieren und wie behandeln? Eine Neurologin gibt Ratschläge.  mehr»

93.  Multiples Myelom: Zulassung für Daratumumab als Kombitherapie

[05.05.2017] Die Europäische Kommission hat den vollhumanen monoklonalen CD38-Antikörper Daratumumab (Darzalex®) als Kombinationstherapie zugelassen, wie das Unternehmen von Janssen mitgeteilt hat.  mehr»

94.  Supportive Therapie: Was hilft, wenn der Krebspatient nicht schlafen kann?

[05.05.2017] Wenn Tumorpatienten schlecht schlafen, sollte man versuchen, der genauen Ursache auf die Spur zu kommen.  mehr»

95.  Verdacht widerlegt: Chemotherapie sorgt wohl nicht für Gedächtnisstörung

[05.05.2017] Seit Jahren gibt es den Verdacht, dass kognitive Störungen eine Nebenwirkung der Chemotherapie sein könnten. Offenbar hat das jedoch eine andere Ursache.  mehr»

96.  Urologenverband: PSA-Test sollte vorerst IGeL bleiben

[05.05.2017] Nach aktueller Studienlage sehen Urologen den PSA-Test in neuem Licht. Die Datenlage sei noch nicht stark genug für ein positives GKV-Votum des GBA. Die Entscheidung über den Test sollte individuell von Arzt und Patient gemeinsam getroffen werden.  mehr»

97.  Krebsregister: Ärzte sollen Meldepflicht ernst nehmen

[04.05.2017] Bei einem internationalen Symposium zum Krebsregister war die Botschaft an Ärzte klar.  mehr»

98.  Urothelkarzinom: Benigne Krankheiten verzögern die Krebsdiagnose

[03.05.2017] Bei Patienten mit Krebs der oberen Harnwege, die sich mit Hämaturie vorstellen, wird die Diagnose oft verschleppt vor allem, wenn gleichzeitig gutartige Differenzialdiagnosen vorliegen.  mehr»

99.  Palliativmedizin: Sterbephase: Mundtrockenheit besonders belastend

[01.05.2017] In der Sterbephase sollte auf künstliche Flüssigkeitszufuhr verzichtet werden. Wichtig ist aber eine sorgfältige Mundpflege.  mehr»

100.  Palliativmedizin: Die Diagnostik des Sterbens erfordert Intuition

[01.05.2017] Die Frage, wann das Sterben beginnt, ist nicht immer einfach zu beantworten. Welche konkreten Anzeichen sprechen für einen wahrscheinlichen Todeseintritt?  mehr»