11.  PSA erhöht, Biopsie negativ: Was tun?

[13.01.2017] Männer mit erhöhtem PSA, deren Biopsie negativ ausfällt, sterben nur selten an Prostatakrebs. Ob ihnen mit weiteren Untersuchungen gedient ist, halten US-Forscher daher für fraglich.  mehr»

12.  Rheinland-Pfalz: Einrichtung des Krebsregisters im Zeitplan

[12.01.2017] Das Gesundheitsministerium meldet, dass das flächendeckende Register bereits läuft.  mehr»

13.  Myelom: Neue Therapieoption verfügbar

[11.01.2017] Ixazomib zur Behandlung von Patienten mit Multiplem Myelom ist jetzt in Deutschland erhältlich. Für vortherapierte Patienten gibt es damit einen oralen Kombinationspartner für Lenalidomid und Dexamethason.  mehr»

14.  Strategische Zusammenarbeit: Merck kooperiert für starke Immunonkologie-Pipeline

[11.01.2017] Der Darmstädter Gesundheitskonzern Merck und das MD Anderson Cancer Center der University of Texas in Houston sind eine auf drei Jahre angelegte strategische Kooperation eingegangen.  mehr»

15.  Sachsen-Anhalt: LÄK steht Krebsregister vor

[11.01.2017] Ende des jahrelangen Ringens: Das Krebsregister Sachsen-Anhalt wird der Ärztekammer unterstehen.  mehr»

16.  Krebstherapie: Drug Monitoring verbessert Erfolg

[11.01.2017] Ein Drug Monitoring kann den Erfolg einer Pharmakotherapie verbessern und unerwünschte Effekte mindern. Das gilt auch in der Onkologie, etwa für das altbekannte 5-Fluorouracil (5-FU): Bei Dosierung nach der Körperfläche liegen die 5-FU-Plasmaspiegel nämlich oft außerhalb des therapeutischen  mehr»

17.  Leberkrebs: Wann systemisch therapieren?

[10.01.2017] Bei HCC im intermediären oder fortgeschrittenen Stadium wird zu selten systemisch behandelt, beklagt ein Experte.  mehr»

18.  ONKO-Internetportal: Was hilft Kindern mit Krebs und deren Eltern?

[10.01.2017] Das ONKO-Internetportal stellt in Kooperation mit der Deutschen Krebsgesellschaft eine Auswahl an Hilfsthemen für Kinder mit Krebs vor.  mehr»

19.  Auszeichnung: Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung benennt Preis- und Medaillenträger 2017

[09.01.2017] Die Hamburger Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung vergibt den Ernst Jung-Preis für Medizin: vier Forscher aus den Gebieten der Auditorischen Neurowissenschaften, der Strukturbiologie, der Zellulären Mikrobiologie sowie der Viszeralchirurgie werden mit einer Gesamtpreissumme von 540.  mehr»

20.  Prostatakarzinom: Ehrung für Forschung zum Androgenrezeptor

[06.01.2017] Astellas Pharma hat zum zweiten Mal den mit insgesamt 40.000 Euro dotierten Androgenrezeptor Research Grant verliehen.  mehr»