Montag, 21. April 2014

21. Nutzenbewertung: GBA sieht keinen Zusatznutzen bei Dabrafenib

[04.04.2014] Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat für das Krebsmedikament Dabrafenib (Tafinlar®) keinen Zusatznutzen im Vergleich zu Vemurafenib festgestellt. mehr»

22. Gastrointestinale Tumoren: GBA nennt konkrete Mindestmengen für Spezialärzte

[04.04.2014] Der GBA hat die Anforderungen zur Teilnahme an der ambulanten spezialärztlichen Versorgung bei gastrointestinalen Tumoren weiter verfeinert - und konkrete Mindestmengen genannt. mehr»

23. Ausgelobt: Preis für Forschung zu Prostatakrebs

[04.04.2014] Mit dem "Forschungspreis Prostatakarzinom" unterstützt das Münchener Unternehmen Astellas bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) zum wiederholten Mal den wissenschaftlichen Nachwuchs aus Klinik und Praxis. mehr»

24. Biomarker: Brustkrebs-Prognose im Blut

[04.04.2014] Bei Frauen mit metastasiertem Brustkrebs liefert die Zahl der Krebsstammzellen im peripheren Blut verlässliche Informationen sowohl zum progressionsfreien als auch zum Gesamtüberleben. mehr»

25. Chinesische Studie: Mit Karotten Prostatakrebs vorbeugen?

[03.04.2014] Männer, die gerne und reichlich Karotten essen, erkranken möglicherweise seltener an Prostatakrebs. Zumindest legt eine Metaanalyse aus China einen solchen Zusammenhang nahe. mehr»

26. Prostatakrebs: Computergestützte Ultraschall-Analyse spart Biopsien

[03.04.2014] Ergebnisse der transrektalen Ultraschall-Untersuchung werden mit der computergestützten "Artifiziellen Neuronalen NetzwerkAnalyse" ausgewertet: Das System vergleicht aktuelle Ultraschallbilder mit Befunden von bereits erkanntem Prostata-Ca. mehr»

27. Biosimilars: Sparen in der Krebstherapie

[03.04.2014] Biosimilars sind stark im Kommen. Von den kostengünstigeren Folgeprodukten verspricht man sich Einsparungen vor allem bei der Krebstherapie. mehr»

28. Fukushima: UN sieht keine erhöhte Krebsgefahr

[02.04.2014] Alles halb so schlimm? Die UN sehen keine erhöhte Krebsgefahr durch den GAU von Fukushima. Das liege an der schnellen Evakuierung. Ärzte betrachten diesen Bericht als "Vertuschung". mehr»

29. DKFZ: Den Krebs im Kern besiegen

[02.04.2014] Krebs verbreitet in der Bevölkerung Angst und Schrecken - doch das muss nicht sein, findet der Chef des Deutschen Krebsforschungszentrums. Denn: Die Heilungschancen in Deutschland seien viel höher als von den meisten angenommen. Und um sie noch weiter zu verbessern, blasen die Forscher zur Attacke mehr»

30. Ovarial-Ca: Gen für besonders aggressives Karzinom entdeckt

[28.03.2014] Forscher der Universität zu Kiel und am Uniklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, haben in einer transatlantischen Studie das verantwortliche Gen für eine seltene, aber besonders aggressive Form des Ovarial-Ca identifiziert, an der besonders junge Frauen erkranken. mehr»