51.  Klinische Studie: Verbesserte Überlebenschance bei Hautkrebs

[28.04.2017] Wissenschaftler der Universität Erlangen-Nürnberg haben in einer klinischen Langzeitstudie einen immunologischen Impfstoff gegen metastasierenden schwarzen Hautkrebs erfolgreich getestet.  mehr»

52.  Fortgeschrittenes Schilddrüsenkarzinom: Tyrosinkinase-Inhibitoren als Option

[27.04.2017] Für kurativ behandelbare Schilddrüsenkarzinome bleibt die Thyreoidektomie die Therapie der Wahl. Bei fortgeschrittenen Tumoren gab es aber bisher kaum eine Behandlungsoption. Doch aktuelle Studien haben ergeben: Zielgerichtete Strategien mit Tyrosinkinaseinhibitoren wirken auch bei  mehr»

53.  Bauchspeicheldrüsenkrebs: Vielversprechende Behandlungsmethode in zwei Stufen

[27.04.2017] Neue Erkenntnisse zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs haben australische Forscher gewonnen. Die Chemotherapie werde damit effektiver. Die Studienmacher versprechen klinisches Potenzial.  mehr»

54.  Pharmakotherapie: Positives CHMP-Gutachten für zwei Biosimilars

[26.04.2017] Sandoz hat ein positives CHMP-Gutachten für die Biosimilars Etanercept und Rituximab zur Therapie von immunologischen Krankheiten erhalten, für das Biosimilar Rituximab auch zur Therapie bei hämatologischen Krebserkrankungen.  mehr»

55.  Meningeome: Neue Einteilung hilft bei Pro & Contra Radiatio

[26.04.2017] Auf Basis der Methylierung haben Forscher eine neue Hirntumorklassifizierung gestaltet.  mehr»

56.  Lungenkrebs: Früherkennung mit einem Atemzug

[25.04.2017] Ein neuer Test zur Früherkennung von Lungenkrebs misst kleinste Veränderungen in der Zusammensetzung der Atemluft. Das von Forschern des Max-Planck-Instituts entwickelte Verfahren könnte das Diagnoseverfahren vereinfachen.  mehr»

57.  Hodgkin-Lymphom: Blockade von PD-1

[24.04.2017] Patienten mit klassischem Hodgkin-Lymphom (HL) und Rezidiv nach allogener Stammzelltransplantation profitieren womöglich von einer Anti-PD-1-Therapie.  mehr»

58.  Tabakkonsum: Verbände für starke Prävention

[24.04.2017] Um den Tabakkonsum in Deutschland einzudämmen, muss sich die Bundesregierung für eine "konsequente Präventionspolitik" entscheiden. Das fordert Dr. Dietrich Garlichs, Sprecher der Deutschen Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK), in einer aktuellen Mitteilung.  mehr»

59.  Therapieansprechen bei Analkrebs

[24.04.2017] Beim Analkarzinom sollte das Ansprechen auf eine Chemoradiotherapie möglicherweise erst nach 26 Wochen erfolgen; so könnte man einigen Patienten ggf. eine unnötige Operation ersparen.  mehr»

60.  Brustkrebs: Rauchen macht Nutzen der Bestrahlung zunichte

[21.04.2017] Die adjuvante Strahlentherapie nach der Operation eines Mammakarzinoms senkt die Brustkrebssterblichkeit. Allerdings birgt sie auch das Risiko von Folgeerkrankungen. Für Raucherinnen kann das bedeuten, dass der Schaden den Nutzen überwiegt.  mehr»