61.  Patientenportal: Initiative klärt über familiäres Krebsrisiko auf

[24.03.2017] Im Rahmen der Initiative Familiärer Darmkrebs stellen die niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte Informationen auf dem Patientenportal www.magen-darm-aerzte.de zur Verfügung.  mehr»

62.  Felix Burda Stiftung: Erklärvideo Wie funktioniert Darmkrebsvorsorge?

[24.03.2017] In 2 Minuten und 18 Sekunden beantworten Allgemeinärztin Dr. Nicola Fritz und Gastroenterologe Dr. Martin Held im neuen Erklärvideo der Felix Burda Stiftung die wichtigsten Fragen zur Darmkrebsvorsorge.  mehr»

63.  Krebspatienten: Was hilft bei Fatigue wirklich?

[24.03.2017] Krebspatienten, die unter Fatigue-Symptomen leiden, versucht man mit Sport, Psychotherapie oder Medikamenten wieder zu mehr Leistungsfähigkeit zu verhelfen. Von welcher Intervention die Betroffenen am meisten profitieren, haben Onkologen überprüft.  mehr»

64.  Aktionskampagne: Tumorschmerz Fragebogen online nutzen!

[23.03.2017] PraxisUmfrage-Tumorschmerz.de: Hier können Krebskranke im Web das Ausmaß ihrer durch Dauer- und Durchbruchschmerzen bedingen Beeinträchtigungen hinterfragen. Das hilft, den individuellen Therapiebedarf zu definieren.  mehr»

65.  Gastroenterologen: Nüsse ersetzen keine Koloskopie

[23.03.2017] Der Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands (bng) mahnt zur Vorsicht bei Meldungen über Nahrungsmittel, die vor Krebs schützen sollen.  mehr»

66.  Brustkrebs: Boost-Bestrahlung bringt auch nach 20 Jahren bessere Tumorkontrolle

[23.03.2017] Eine Boost-Bestrahlung im ehemaligen Tumorbereich nach einer brusterhaltenden Operation kann verhindern, dass es an der operierten Brust erneut zum Krebswachstum kommt.  mehr»

67.  Hohe Schmerzintensität: Durchbruchschmerz Schnelles Anfluten ist angesagt

[22.03.2017] Der tumorbedingte Durchbruchschmerz gilt als eigenständige Schmerzdiagnose: intermittierend auftretende Schmerzattacken bei sonst gut eingestellter analgetischer Medikation der Dauerschmerzen. Sie treten teils mehrmals täglich auf.  mehr»

68.  Schmerzexperte: "Cannabinoide sind nicht harmlos"

[22.03.2017] Die Verordnung von Cannabinoiden soll einfacher werden. Patienten muss aber ebenso klar sein, dass sie nicht einfach in den Praxen vorbeikommen können, um sich mal eben Cannabis auf Rezept verordnen zu lassen, sagt Dr. Gerhard Müller-Schwefe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin  mehr»

69.  Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

[21.03.2017] Tumoren in der Nebenniere könnten mit einem neuartigen nuklearmedizinischen Verfahren mit radioaktiven Substanzen, die in winzigen Dosen eingesetzt werden, besser diagnostiziert und zielgerichtet behandelt werden.  mehr»

70.  Rente: Ovarial-Ca durch Asbest wird als Berufskrankheit anerkannt

[20.03.2017] Betroffene Arbeitnehmer müssen eine Asbestfaserstaub-Dosis am Arbeitsplatz von mindestens 25 Faserjahren nachweisen, um die Berufskrankheit anerkannt zu bekommen.  mehr»