71. Frauen: Mit Mammografie weniger fortgeschrittene Krebsstadien

[23.03.2016] Bei Frauen mit wiederholter Teilnahme am Mammografie-Screening sind fortgeschrittene Brustkrebsstadien einschließlich Intervallkarzinome seltener als bei Erstuntersuchungen. mehr»

72. Berufskrankheit Hautkrebs: Jetzt die UV-GOÄ beachten

[23.03.2016] Seit 2015 können bestimmte Formen des weißen Hautkrebses als Berufskrankheit anerkannt werden (wir berichteten), jetzt ist auch die abrechnungstech mehr»

73. Immunonkologie: Die vierte Säule der Krebstherapie

[23.03.2016] Durch die Behandlungserfolge mit Antikörpern hat sich die Immunonkologie neben Chirurgie, Strahlen- und Chemotherapie zunehmend zu einer vierten Säule in der Behandlung maligner Erkrankungen entwickelt. mehr»

74. Darmkrebs: Bessere Prognose trotz fortgeschrittenem Stadium

[23.03.2016] Bei jungen Patienten wird der Darmtumor meist in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt. Trotzdem haben sie eine bessere Prognose. mehr»

75. Patienten mit Epidermolysis bullosa: Erfolg in der Forschung zu Hautkrebs

[22.03.2016] Verletzliche Haut, die oft Blasen bildet: 90 Prozent der Menschen, die an rezessiver Epidermolysis bullosa dystrophica (RDEB) - umgangssprachlich auch als Schmetterlingskrankheit bezeichnet - leiden, erkranken bis zu ihrem 55. Lebensjahr an einem Plattenepithelkarzinom. mehr»

76. Naloxegol: Gute Schmerzkontrolle ohne Obstipation

[21.03.2016] Opioidbedingte Obstipation limitiert oft den Erfolg der Schmerztherapie. Der μ-Opioid-Rezeptor (MOR)-Antagonist Naloxegol normalisiert den Stuhlgang und ist frei mit jedem Opioid kombinierbar. mehr»

77. Brustkrebs: Gentest könnte vielen Frauen Chemo ersparen

[21.03.2016] Neue Studiendaten mit dem Genexpressionstest Oncotype DX® belegen, dass dieser Test die Einschätzung des Rezidivrisikos bei Brustkrebs-Patientinnen deutlich verbessern kann. mehr»

78. Pomalidomid: Beträchtlicher Zusatznutzen bei multiplem Myelom

[21.03.2016] Der GBA hat seinen Beschluss zur Nutzenbewertung zu Pomalidomid (Imnovid®) beim multiplen Myelom veröffentlicht. mehr»

79. Patienten-Umfrage: Hausarzt hat Schlüsselrolle bei Darmkrebsvorsorge

[21.03.2016] Wenn es um Darmkrebsvorsorge geht, ist der Hausarzt Ansprechpartner Nummer eins für Patienten, zeigt eine Umfrage. mehr»

80. Schilddrüsenkrebs: Gewicht des Kindes zeigt Krebsrisiko der Mutter an

[21.03.2016] Wachstumsfaktoren spielen eine wichtige Rolle in der Entstehung von Schilddrüsenkrebs. Darauf deutet eine Studie mit schwedischen Registerdaten, wonach das Wachstum eines Feten mit dem Krebsrisiko seiner Mutter korreliert. mehr»