1.  Urologie: Forschungspreis Prostata-Ca ausgeschrieben

[10.04.2017] Junge Urologen können sich für den Forschungspreis Prostatakarzinom bewerben. Der Preis wird von der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) verliehen und vom Unternehmen Astellas Pharma gestiftet.  mehr»

2.  PSA-Test: IGeL-Monitor hält an negativem Votum fest

[07.04.2017] Der PSA-Test zur Früherkennung des Prostatakarzinoms als Selbstzahlerleistung fällt bei dem vom Medizinischen Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS) betriebenen Online-Portal IGeL-Monitor weiter durch.  mehr»

3.  DNA-Transposons: Springende Gene liefern Erkenntnisse zur Onkogenese

[03.04.2017] Die Transposon-Technik zeigt bislang unbekannte Genveränderungen bei Prostata- und Brustkrebs.  mehr»

4.  Nach Prostatektomie: Penis nur vorübergehend verkürzt

[10.03.2017] Nach einer radikalen Prostatektomie ist die Penislänge verkürzt aber nicht auf Dauer, wie Urologen herausgefunden haben. Den Grund dafür konnten sie mittels MRT belegen.  mehr»

5.  Vorsorgemuffel: Mit modernen Medien Männer motivieren

[07.03.2017] Im Kampf gegen Hodenkrebs gehen Deutschlands Urologen neue Wege, um junge Männer für das Thema zu sensibilisieren. Für die Premiere der "Urologischen Themenwoche Hodenkrebs" nutzen sie Social Media und Web-Interaktion.  mehr»

6.  Sekundärtumoren: Erhöhte Krebsgefahr nach Bestrahlung?

[16.02.2017] Prostatakrebspatienten entwickeln nach einer Bestrahlung etwa zu 50 Prozent häufiger einen Sekundärtumor als nach einer Prostatektomie. Bei einer adjuvanten Bestrahlung ist die Tumorinzidenz etwas weniger erhöht.  mehr»

7.  Prostata-Ca: Diagnostik lässt sich stark verbessern

[30.01.2017] Bei Verdacht auf Prostata-Krebs lässt sich mehr als ein Viertel aller Biopsien durch eine kombinierte MRT vermeiden. Zugleich werden mehr relevante Karzinome erkannt.  mehr»

8.  Phase-III-Studie: Laserbestrahlung bremst Progression von Prostatakarzinomen

[19.01.2017] Zwischen Abwarten und Op: Eine photodynamische Therapie mit Padeliporfin halbiert bei niedrigmalignen Prostatatumoren die Progressionsrate. Ob sie als Behandlungsalternative taugt, bleibt strittig.  mehr»

9.  Prostata-Karzinom: Mehr Metastasen

[16.01.2017] Immer mehr ältere Männer mit Prostatakrebs in den USA haben bereits bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich in sechs Jahren fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu.  mehr»

10.  PSA erhöht, Biopsie negativ: Was tun?

[13.01.2017] Männer mit erhöhtem PSA, deren Biopsie negativ ausfällt, sterben nur selten an Prostatakrebs. Ob ihnen mit weiteren Untersuchungen gedient ist, halten US-Forscher daher für fraglich.  mehr»