Ärzte Zeitung, 19.06.2009

Kostenlose Fortbildung zu Meningeosis neoplastica

NEU-ISENBURG(eb). Das Unternehmen Mundipharma bietet Sonderdrucke der mit drei CME-Punkten zertifizierten Fortbildung "Meningeosis neoplastica - Diagnostik und individualisierte Therapie" an. Bei der Krankheit handelt es sich um die diffuse Aussaat von Tumorzellen in Liquor und/ oder Hirnhäute.

Diese Form der ZNS-Metastasierung tritt bei 5 bis 10 Prozent aller Krebserkrankungen auf und ist ein therapeutischer Notfall, bei dem sofort gehandelt werden muss. Bezug der kostenlosen Artikel: 06431/70 14 33 (Fax), medinfo@mundipharma.de oder unter www.mundipharma.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »