Ärzte Zeitung, 15.09.2009

Orphan-Drug-Status für Präparat Trabedersen

REGENSBURG (eb). Wie das Unternehmen Antisense Pharma mitteilt, hat es sowohl von der EMEA als auch von der FDA den Orphan-Drug-Status für sein Prüfpräparat Trabedersen zur Therapie von Patienten mit Pankreas-Ca erhalten. Beide Behörden haben nach Angaben des Unternehmens dem Präparat bereits 2002 den Orphan-Drug-Status zur Behandlung von Patienten mit hochgradigen Gliomen zugesprochen. Das Präparat habe in einer fortlaufenden klinischen Phase-I/II-Studie eine gute Sicherheit und Verträglichkeit sowie ermutigende Überlebensdaten bei Patienten mit fortgeschrittenem Pankreaskarzinom belegt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »