Ärzte Zeitung, 24.04.2006

Neue Zeitschrift zu Magen, Darm, Leber, Pankreas

HEIDELBERG (eb). Mit der Zeitschrift "Der Gastroenterologe" hat der Springer Medizin Verlag sein Angebot erweitert. Die Zeitschrift biete praxisnahe und aktuelle Fortbildung für alle gastroenterologisch und hepatologisch tätigen Kollegen, so der Verlag.

Die Fachzeitschrift deckt sämtliche Bereiche der Gastroenterologie und Hepatologie ab. Das Themenspektrum reicht von Prävention, diagnostischen Verfahren, Komplikationsmanagement bis hin zu modernen Therapiestrategien. Kernstück jeder Ausgabe sind umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema - in Heft 1 Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse.

Spezielle Beiträge bieten die Möglichkeit, CME-Punkte für das Fortbildungszertifikat zu sammeln und sich die Teilnahme unter CME.springer.de bestätigen zu lassen. Die Zeitschrift ist Publikationsorgan der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin und kooperiert mit dem Netzwerk Darmkrebs. Sie erscheint 2006 viermal und ab 2007 sechsmal jährlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »