Ärzte Zeitung, 12.04.2011

Gluten-freie Diät befreit bei Zöliakie von GERD

WIESBADEN (otc). Eine Gluten-freie Diät bessert bei Patienten mit Zöliakie GERD-Symptome rasch und anhaltend.

In einer Studie mit 133 Zöliakie-Patienten hatten 30 Prozent moderate bis schwere GERD-Symptome, verglichen mit 5,7 Prozent der Patienten der Kontroll-Gruppe (n = 70) (Clin Gastroenterol Hepatol 2010; 9: 214).

Nach drei Monaten Gluten-freier Diät waren die Reflux-Symptome der Zöliakie-Patienten ähnlich wie die der Kontroll-Patienten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »