Ärzte Zeitung, 27.09.2010

Crohn & Colitis-Tag bietet viel Infos zur Behandlung

MÜNSTER (eb). Am 2. Oktober ist der "Crohn & Colitis-Tag". Dabei stehen die aktuellen Therapieoptionen bei CED im Mittelpunkt.

Die interdisziplinäre Crohn & Colitis-Ambulanz des Universitätsklinikums Münster (UKM) bietet bereits einen Tag zuvor, am Freitag, dem 1. Oktober, ab 9 Uhr eine offene Sprechstunde an, wie das UKM mitteilt. Treffpunkt ist die Leitstelle Ost im Zentralklinikum, Albert-Schweitzer-Straße 33, Ebene 05. Am 2. Oktober gibt es eine CED-Talkrunde mit niedergelassenen Ärzten, Experten des UKM und Vertretern von regionalen Selbsthilfegruppen zum Thema Darmerkrankungen von 10 bis 13 Uhr im Cafe Uferlos am Aasee.

Veranstaltungen zum Crohn & Colitis-Tag: www.crohn-und-colitis-tag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »