Colitis ulcerosa / Morbus Crohn

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 15.08.2012

Umfrage

CED schränkt normales Leben massiv ein

WIESBADEN / BARCELONA (eb). Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) haben einen enormen Einfluss auf verschiedene Lebensbereiche der Patienten. Das hat jetzt die IMPACT-Umfrage bestätigt, teilt das Unternehmen Abbott mit (J Crohn´s Colitis 2012; 6 Suppl 1: S171).

In der Umfrage wurden fast 5.000 CED-Patienten in 27 europäischen Ländern zu ihrer Erkrankung und deren Auswirkungen auf ihr Leben befragt.

Dabei zeigte die Umfrage unter anderem, dass die Hälfte der Patienten zum Zeitpunkt der Erhebung einen aktiven Krankheitsschub erlebte - mit erheblichen Auswirkungen auf das Alltags-, Sozial- und Berufsleben.

So hatten 74 Prozent der Patienten Arbeitsausfalltage aufgrund ihrer Erkrankung, davon 26 Prozent mehr als 25 Tage im letzten Jahr.

Zudem gaben 40 Prozent der Befragten an, dass ihre CED Grund für das Ende einer partnerschaftlichen Beziehung war oder diese verhinderte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »