Colitis ulcerosa / Morbus Crohn

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 17.05.2013

Info-Kampagne

Aktionstag zu Morbus Crohn und Colitis

Aus Anlass des World Inflammatory Bowel Disease Day am 19. Mai veranstaltet die Gastro- Liga den bundesweiten Aktionstag "Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen".

GIESSEN. An chronisch entzündlichen Darmerkrankungen leiden in Deutschland rund 300.000 Menschen. Diese Erkrankungen stellen für die Betroffenen häufig einen lebenslangen Kampf dar.

Die oft schwer zu diagnostizierenden Erkrankungen, zu denen vor allem Morbus Crohn und Colitis ulcerosa gehören, gehen mit massiven Durchfallbeschwerden, Erbrechen und starken Schmerzen einher.

Daher stellt die Diagnose "Morbus Crohn" oder "Colitis ulcerosa" eine große Umstellung für den Patienten dar. Die häufigen Durchfälle und Schmerzen resultieren in einer generell verminderten Lebensqualität und ziehen nicht selten psychische Probleme nach sich.

Die enorme Beeinträchtigung des Alltags und die regelmäßigen Arztbesuche sind eine konstante Belastung. Kenntnis über die Krankheit und die richtige Behandlung können den Patienten im Umgang mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen helfen und die Lebensqualität verbessern.

Rund um den 19. Mai 2013 informiert die Gastro-Liga daher mit bundesweit stattfindenden Veranstaltungen und Experten-Hotlines über chronisch entzündliche Darmerkrankungen - unter dem Motto "Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Entzündung stoppen - Lebensqualität verbessern! (eb)

Mehr Informationen zum Aktionstag der Gastro-Liga gibt es im Internet auf: www.gastro-liga.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »