1. Crohn und Colitis: Defizite bei der adjuvanten Therapie

[27.05.2016] Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen leiden oft an Anämie, und sie sind anfällig für Infektionen. Betroffene profitieren von Impfungen und Eisensubstitution. mehr»

2. Mausmodell zeigt: Epigenetische Veränderung macht für Übergewicht anfälliger

[26.05.2016] Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) haben am Mausmodell gezeigt, dass bereits eine im Jungtier zu beobachtende epigenetische Veränderung des Igfbp2-Gens eine spätere Leberverfettung im erwachsenen T mehr»

3. Nach Erhebung: Bessere Überlebenschancen bei akutem Leberversagen

[26.05.2016] Eine gute Nachricht: Die Überlebenschancen von Patienten mit akutem Leberversagen haben sich verbessert! Das liegt vor allem an einem effektiveren Management in den Intensivstationen. mehr»

4. Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED): Ärzte beschreiten neue Behandlungswege

[25.05.2016] Die Arzneimitteltherapie zur Behandlung von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) ist im Umbruch. Dazu haben neue Erkenntnisse zur Pathophysiologie bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa beigetragen. mehr»

5. Eisenmangel: Intravenöse Eisentherapie punktet in Real life

[25.05.2016] In einer Studie waren rund 80 Prozent der Patienten mit der Wirksamkeit ihrer i.v.-Eisentherapie zufrieden. mehr»

6. Versorgung: Neue Angebote für ambulanten Sektor

[20.05.2016] Gastroenterologen, gastroenterologisch tätige Internisten, Onkologen und Hausärzte haben in gemeinsamer Initiative neue Versorgungsangebote für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) sowie für Patienten mit familiärem Darmkrebs-Risiko auf den Weg gebracht. mehr»

7. Fettleber: Warum Fasten hilft

[20.05.2016] Das Protein GADD45β sorgt wohl dafür, dass sich der Stoffwechsel auf Nahrungsentzug einstellt. mehr»

8. Aktionstag: Neue Therapieansätze bei Morbus Crohn lassen hoffen

[19.05.2016] Die Behandlungsmöglichkeiten bei Morbus Crohn könnten sich in den nächsten Jahren deutlich verbessern. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) zum weltweiten Aktionstag "Chronisch entzündliche Darmerkrankungen" am 19. Mai hin. mehr»

9. M. Crohn: Erfolg mit neuem Therapieprinzip

[18.05.2016] Ustekinumab konnte klinische und Entzündungsparameter bei M. Crohn-Patienten verbessern. mehr»

10. Hepatitis C: Neue effektive Kombi ante portas

[18.05.2016] Die Kombi von Elbasvir und Grazoprevir hilft bei Hepatitis C-Infektionen mit den Genotypen 1 und 4. mehr»