Freitag, 31. Oktober 2014

31. Tumoren: Regorafenib jetzt auch bei GIST

[31.07.2014] Stivarga® (Regorafenib) von Bayer ist von der Europäischen Kommission zur Therapie von Patienten mit inoperablen oder metastasierten gastrointestinalen Stromatumoren (GIST) zugelassen worden, deren Tumor unter Therapie mit Imatinib oder Sunitinib weiter fortgeschritten ist oder die diese Mittel mehr»

32. Probiotika: Darmkeime zur Blutdrucksenkung

[24.07.2014] Die Meinung über Probiotika ist geteilt: Die einen schwören auf sie, die anderen halten sie für überflüssig. Eine Studienübersicht kommt jetzt zu dem Ergebnis, dass probiotische Produkte den Blutdruck moderat senken. mehr»

33. Stoffwechsel: Übergewicht beeinflusst die Darmflora

[21.07.2014] Bei einer Zunahme des Körpergewichts verändern sich sowohl die Zusammensetzung der Darmkeime als auch die Muster tausender Stoffwechselprodukte. Zudem scheint eine Diabeteserkrankung bestimmte Stoffwechselwege - wie den Schwefelmetabolismus - zu beeinflussen. mehr»

34. Colitis ulcerosa: Spektrum der Therapieoptionen wird breiter

[18.07.2014] Die breite Palette von Arzneien ermöglicht bei Patienten mit Colitis ulcerosa eine auf den Einzelnen zugeschnittene Therapie. mehr»

35. Anämie: Häufige Sorge bei CED

[18.07.2014] Regelmäßige FerritinBestimmungen und gezielte Eisen-Substitution verringern bei CED die Häufigkeit einer begleitenden Anämie. mehr»

36. Impfungen: Patienten mit CED auf Reisen

[18.07.2014] Wegen des erhöhten Infektionsrisikos werden reisenden CED-Patienten Schutzimpfungen dringend empfohlen. Einige Besonderheiten müssen allerdings beachtet werden. mehr»

37. CED: Barrierestörung als neuer Therapieansatz

[18.07.2014] Die Barrierestörungen im Darm bei CED sind auch ein Ansatz, um neue Therapien zu entwickeln. Ein Beispiel ist Phosphatidylcholin. mehr»

38. Topische Therapie: Vorteil für Budesonid bei mikroskopischer Kolitis

[18.07.2014] Bei normalem Endoskopiebefund können anhaltende wässrige Diarrhöen auf eine mikroskopische Kolitis hinweisen. mehr»

39. Epidemiologie: Immer mehr Patienten mit Colitis ulcerosa

[18.07.2014] Aktuellen Daten zufolge nimmt die Zahl der Colitis-ulcerosa-Patienten weltweit zu. Allein in Europa wird mit 178.000 neuen Fällen jährlich gerechnet. Die Prävalenz bei Erwachsenen liegt bei 2,1 Millionen. mehr»

40. Abrechnungs-Tipp: Das Rektoskop allein ist noch nicht genug

[18.07.2014] Bei der Rektoskopie/Proktoskopie sind große Unterschiede zwischen EBM und GOÄ zu beachten. Die Rektoskopie ist nach EBM nicht gesondert berechnungsfähig, sondern Bestandteil der entsprechenden Untersuchungskomplexe in den verschiedenen fachspezifischen Kapiteln des EBM. Enthalten ist die mehr»