Dienstag, 4. August 2015

41. C. difficile-Infektion: Fidaxomicin schützt die Umgebung

[19.06.2015] Wird bei durch Clostridium difficile ausgelöster Diarrhö ( CDI) mit Fidaxomicin behandelt, wird die Umgebung seltener mit den hartnäckigen Sporen kontaminiert als bei Therapie mit Vancomycin und/oder Metronidazol. mehr»

42. Clostridium difficile: Ansatz für Anti-Toxin-Strategie

[15.06.2015] Clostridium difficile ruft bekanntlich mithilfe seiner Giftstoffe schwere Durchfälle und Enteritiden hervor. Forscher haben jetzt die molekulare Andockstelle identifiziert, an der ein bestimmtes C. difficile-Toxin an seinen Rezeptor auf der Membran von Zellen der Darmmukosa bindet. mehr»

43. Galenus-Preis 2015: Entyvio® bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn

[15.06.2015] Mit Vedolizumab (Entyvio®) von Takeda steht ein neues, darmselektives Wirkprinzip zur Therapie bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn zur Verfügung. Das Biologikum verhindert die Einwanderung von T-Lymphozyten in die Darmmukosa und dämpft somit gezielt die Entzündung im Darm. mehr»

44. Shire: Neue Webseite bringt Infos zu Morbus Fabry

[12.06.2015] Infos zu Morbus Fabry bietet die neue Webseite www.fabry-im-fokus.de. Besucher der Webseite erfahren, was für die Entstehung der Krankheit verantwortlich ist und welche ganz unterschiedlichen Symptome auf diese seltene Krankheit hinweisen können. mehr»

45. Forschung: Erfolg mit Stammzellen bei Lebererkrankungen

[12.06.2015] Mit einer neuen Therapiemethode wollen Leipziger Forscher die Erholung der Leber nach schwerwiegenden Eingriffen effektiv unterstützen, wie die Universität Leipzig mitteilt. mehr»

46. Neue Technik macht's möglich: Darm-Op ohne Nervenläsionen

[10.06.2015] Ein Assistenzsystem soll den Chirurgen künftig rechtzeitig vor Nervenverletzungen bei Operationen im kleinen Becken warnen. Für die Patienten verringert sich damit das Risiko für postoperative Inkontinenz und Impotenz. mehr»

47. Clostridium difficile: Wie Sporen vor Rückfällen schützen

[08.06.2015] Wer eine Infektion mit Clostridium difficile überstanden hat, ist nicht vor einem Rückfall gefeit. Doch mit der Gabe von Sporen lässt sich davor offenbar schützen. mehr»

48. Rhein-Kreuzfahrtschiff: Norovirus war Ursache für Erkrankungswelle

[01.06.2015] Das Norovirus war Ursache für die Erkrankung von 51 Passagieren und Crewmitgliedern auf einem Rhein-Kreuzfahrtschiff. Dies hätten Labortests ergeben, teilte der Rhein-Hunsrück-Kreis am Freitag mit. mehr»

49. Morbus Crohn: Krebsrisiko noch zu wenig berücksichtigt

[29.05.2015] Aufgrund des erhöhten Darmkrebsrisikos bei Morbus Crohn plädiert ein Experte für jährliche Kontrollkoloskopien. mehr»

50. Markteinführung: Leichteres Arbeiten bei der Koloskopie

[22.05.2015] Das Unternehmen Norgine gibt die Markteinführung von ENDOCUFF VISION™ bekannt, einem Klasse 1 Medizinprodukt für den Einsatz in der Koloskopie. mehr»