Dienstag, 2. September 2014

51. CED-Therapie: Vedolizumab in der EU zugelassen

[13.06.2014] Die Europäische Kommission hat dem biotechnisch hergestellten Wirkstoff Vedolizumab die Zulassung in der EU für Erwachsene mit moderatem oder schwerem M. Crohn und Colitis ulcerosa erteilt, hat kürzlich das Unternehmen Takeda mitgeteilt. mehr»

52. Molekularbiologie: Forscher klären Entstehung der Fettleber

[13.06.2014] Forscher der Saar-Uni um Professorin Alexandra Kiemer haben gezeigt, wie es zu einer Fettleber kommt. mehr»

53. Adolf-Kußmaul-Preis: Forschung zu Leberregeneration ausgezeichnet

[13.06.2014] Für neue Erkenntnisse zu den molekularen Hintergründen der Leberregeneration wurde PD Dr. Alexander Kleger aus Ulm mit dem Adolf-Kußmaul-Preis 2014 ausgezeichnet. Verliehen wurde der von der Falk Foundation gestiftete und mit 5000 Euro dotierte Preis beim 25. mehr»

54. EU: Takeda erhält Zulassung für Vedolizumab

[30.05.2014] Neue Option für Patienten, die an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen leiden: Die EU-Kommission hat den darmselektiven monoklonalen Antikörper Vedolizumab des japanischen Herstellers Takeda zugelassen. Die Zulassung gilt für mittelschwere und schwere Fälle von sowohl Kolitis ulcerosa als auch mehr»

55. Chirurgie: Mehrschicht-CT hilft bei Appendizitis

[30.05.2014] Schon vor der Blinddarm-Op könnten Chirurgen wissen, was sie erwartet - und wie sie am besten operieren. Radiologen schlagen für Zweifelsfälle eine rasche Mehrschicht-CT vor. mehr»

56. Infektionen: Die Leber als "Firewall" gegen Keime

[27.05.2014] Die Leber hindert Darmbakterien daran, ins Blut einzudringen. Das belegt eine Studie mit leberkranken Patienten. mehr»

57. Eisenmangelanämie: Ausgleich mit einmaliger i. v.-Applikation

[26.05.2014] CED-Patienten haben aufgrund der enteralen Aufnahmestörung von Eisen ein hohes Risiko für eine Eisenmangelanämie. mehr»

58. Galenus-Preis 2014: Dificlir(TM) bei Clostridium difficile

[26.05.2014] Fidaxomicin (Dificlir(TM)) von Astellas Pharma ist ein topisch im Darm wirkendes orales, gegen Clostridium difficile gerichtetes Antibiotikum mit neuem bakterizidem Wirkmechanismus. Die Heilungsraten nach zehntägiger Therapie sind hoch. Die Behandlung schützt weitgehend vor Rezidiven. mehr»

59. H. pylori: Bismut-basierte Quadrupeltherapie punktet

[19.05.2014] Eine erfolgreiche Eradikation des Magenkeims Helicobacter pylori scheitert oftmals an Resistenzen gegen Clarithromycin. Für bestimmte Regionen werden daher Therapiealternativen empfohlen, die ohne das Antibiotikum auskommen. mehr»

60. Hepatische Enzephalopathie: NASH auf dem Vormarsch

[16.05.2014] Das Augenmerk in der Therapie bei Lebererkrankungen richtet sich mittlerweile auch auf Patienten mit Typ-2-Diabetes und metabolischem Syndrom. mehr»