Ärzte Zeitung, 02.11.2015

Initiative Gesunder Magen

Sodbrennen oft nicht das einzige Symptom

DARMSTADT. Rund 70 Prozent der Menschen mit Sodbrennen haben parallel auch andere Magenbeschwerden wie Völlegefühl, Magenschmerzen und Übelkeit.

Das hat die Befragungen von 3040 Patienten mit Magenbeschwerden während der vier Touren 2012-2015 des Infomobils der "Initiative Gesunder Magen" in den Jahren 2012 bis 2015 ergeben, teilt das Unternehmen Steigerwald mit. Auch in diesem Jahr konnten die Besucher am Infomobil einen Fragebogen zum Thema Sodbrennen ausfüllen.

Dieses Ergebnis deute darauf hin, dass bei diesen Sodbrennen-Patienten eher eine funktionelle Dyspepsie vorliege und keine Refluxkrankheit, so der Hersteller. Diesen Patienten könne Iberogast® aufgrund seiner Multi-Target-Wirkung schnell und effektiv helfen. (eb)

Bilder vom Infomobil, Infos zur Kampagne: www.initiative-gesunder-magen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »