Ärzte Zeitung, 02.11.2015

Initiative Gesunder Magen

Sodbrennen oft nicht das einzige Symptom

DARMSTADT. Rund 70 Prozent der Menschen mit Sodbrennen haben parallel auch andere Magenbeschwerden wie Völlegefühl, Magenschmerzen und Übelkeit.

Das hat die Befragungen von 3040 Patienten mit Magenbeschwerden während der vier Touren 2012-2015 des Infomobils der "Initiative Gesunder Magen" in den Jahren 2012 bis 2015 ergeben, teilt das Unternehmen Steigerwald mit. Auch in diesem Jahr konnten die Besucher am Infomobil einen Fragebogen zum Thema Sodbrennen ausfüllen.

Dieses Ergebnis deute darauf hin, dass bei diesen Sodbrennen-Patienten eher eine funktionelle Dyspepsie vorliege und keine Refluxkrankheit, so der Hersteller. Diesen Patienten könne Iberogast® aufgrund seiner Multi-Target-Wirkung schnell und effektiv helfen. (eb)

Bilder vom Infomobil, Infos zur Kampagne: www.initiative-gesunder-magen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »

Wer nicht hören will, den soll die Kita künftig melden

Prävention mit Drohgebärden: Künftig will das Bundesgesundheitsministerium nicht nur mit Bußgeld drohen, sondern auch die Kitas einspannen, um die Verweigerer einer verpflichtenden Impfberatung herauszufischen. mehr »