Montag, 1. September 2014

1. Angststörung: PET-Studie zu Silexan

[01.09.2014] Mit PET wurde untersucht, wie ein Lavendelöl-Präparat die Bindung eines Liganden an den Serotonin-Rezeptor beeinflusst. mehr»

2. New York: Mehr als zwei Drogentote täglich

[29.08.2014] Die US-Metropole New York verzeichnet immer mehr Drogentote: Die Zahl stieg um 40 Prozent in den vergangenen drei Jahren. mehr»

3. PKV: Ausgaben für MS-Arzneien steigen stark

[29.08.2014] Innerhalb von sieben Jahren sind die Ausgaben der PKV für Medikamente gegen Multiple Sklerose um 145 Prozent gestiegen. Grund für die Zunahme sind verbesserte Therapiemöglichkeiten. mehr»

4. Psychosomatische Medizin: Vertrauensperson Hausarzt

[29.08.2014] Viele Menschen in Deutschland haben psychosomatische Störungen. Erkannt werden diese aber oft zu spät. Experten sind überzeugt: Den Schlüssel zu Verbesserungen in der Versorgung tragen die Hausärzte. mehr»

5. E-Zigarette: WHO empfiehlt Verbot

[28.08.2014] Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt allen Staaten ein Verbot des Verkaufs von E-Zigaretten an Minderjährige. mehr»

6. Perampanel: Neue Indikation für Epilepsie-Mittel beantragt

[28.08.2014] Eisai hat bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) die Marktzulassung von Fycompa® (Perampanel) als Zusatztherapie bei primär generalisierten tonisch-klonischen Anfällen (primary generalised tonic-clonic seizures, PGTC-Anfälle) beantragt. mehr»

7. Hörschaden: Blauer Dunst schlägt auf die Ohren

[28.08.2014] Rauchen und auch Passivrauchen erhöhen anscheinend das Risiko für Hörschäden. Britische Forscher haben herausgefunden: Je mehr gequalmt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Gehör verschlechtert. mehr»

8. Bewährt: Mit Verhaltenstherapie gegen Migräne

[27.08.2014] Leitlinien empfehlen für die Behandlung bei Migräne neben Medikation psychotherapeutische Interventionen bzw. deren Kombination. mehr»

9. Arbeitsministerin: Anti-Stress-Verordnung angekündigt

[26.08.2014] Weil psychische Krankheiten bei Berufstätigen zunehmen, will Arbeitsministerin Nahles gegen den Stress im Job vorgehen. Im ersten Schritt sollen Belastungsschwellen festgelegt werden. mehr»

10. DGPs-Kongress: Psychologen tagen im September in Bochum

[26.08.2014] Der 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) wird vom 21. bis 25. September von der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum ausgerichtet. Die Tagung steht unter dem Motto "Vielfalt der Psychologie" (Infos: www. mehr»