1. ADHS: Bewerber setzt sich vor Gericht durch

[24.06.2016] Berliner Verwaltungsrichter urteilen: Wer als Kind an ADHS gelitten hat, kann als Erwachsener durchaus für den Polizeidienst geeignet sein. mehr»

2. Urteil: ADHS kein Hindernis für Polizeidienst

[21.06.2016] Ein Bewerber um den Polizeidienst darf nicht nur deswegen abgelehnt werden, weil er in der Kindheit an ADHS litt. Das entschied das Berliner Verwaltungsgericht und gab damit einem Bewerber für den gehobenen Polizeidienst Recht (Az.: VG 26 K 29.15). mehr»

3. ADHS: Förderpreis ausgelobt

[11.05.2016] Mit dem ADHS-Förderpreis zeichnet das Unternehmen Shire Deutschland jährlich innovative und praxisnahe Projekte aus, die sich um die Verbesserung der Versorgung im Bereich ADHS engagieren. mehr»

4. Verhaltensstörungen: Hilfe für Kinder außer Rand und Band

[20.04.2016] Mit 13 Jahren schon 200 Straftaten: Oft bringen schwere Verhaltensstörungen Kinder und Jugendliche auf die schiefe Bahn. Doch das kann verhindert werden, betonen Psychiater. mehr»

5. Studie zeigt: Hirnströme bei Fehlern verraten Geschlecht

[15.04.2016] Eine Studie zeigt, wie unterschiedlich Männer und Frauen auf Fehlhandlungen reagieren. mehr»

6. Psychiatrie: ADHS-Therapie mit neuartigem Wirkansatz

[14.03.2016] Mit Guanfacin retard steht jetzt eine ADHSArznei zur Verfügung, die kein Stimulans und daher nicht BtM-pflichtig ist. mehr»

7. Guanfacin retard: Neue Option zur Therapie bei ADHS

[02.03.2016] Seit kurzem erweitert Intuniv® (Guanfacin retard) von Shire das Spektrum der ADHS-Therapeutika in Deutschland. mehr»

8. ADHS-Förderpreis: Magazin "N#mmer" und innovative Transitionsschulung siegen

[18.02.2016] Mit dem ADHS-Förderpreis zeichnet Shire Deutschland jährlich innovative und praxisnahe Projekte aus, die sich um die Verbesserung der Versorgung im Bereich ADHS engagieren. mehr»

9. ADHS: Broschüre gegen Stigmatisierung

[08.12.2015] Eine erfundene Krankheit, erziehungsunfähige Eltern, dazu die Pharmaindustrie, die Kinder mit Medikamenten ruhig stellt - zu ADHS existieren viele Mythen und Fehlinformationen. Leidtragende sind die betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihre Familien. mehr»

10. Eingriffe bei Kindern: Mandel-Op im Saarland besonders hoch im Kurs

[02.12.2015] Immer weniger Kindern und Jugendlichen werden Mandeln- oder Blinddarm entfernt, meldet die AOK im Versorgungs-Report 2015. Aber es zeigen sich regionale Unterschiede, was die Rate der Blindarm-Op, Mandel-Op und ADHS-Häufigkeit anbelangt. Ein Überblick nach Bundesländern. mehr»