1. Neurofeedback: ADHS-Patienten lernen, sich besser zu steuern

[15.09.2016] Mit Neurofeedback-Training lässt sich das impulsive Verhalten von Kindern mit ADHS reduzieren. Forscher fanden nun heraus, dass dabei konkrete Veränderungen der Gehirnaktivität den Trainingserfolg anzeigen. mehr»

2. Stimulanzien-Therapie: Gratwanderung zwischen Therapieerfolg und Psychose

[13.09.2016] Stimulanzien verbessern die Aufmerksamkeit bei ADHS. Allerdings ist ihr Einsatz nicht ohne Risiko wie Befunde bei Schizophrenie zeigen. mehr»

3. Diagnose ADHS: Online-Trainer soll Eltern unterstützen

[22.08.2016] Wie geht man mit kindlichen Wutanfällen um? Wie können Eltern ihr ADHS-Kind im Alltag am besten unterstützen? Was können Eltern für sich selbst tun? Antworten auf solche Fragen gibt seit Anfang dieser Woche ein Elterntrainer, der online genutzt werden kann. mehr»

4. WIdO: Zahl der Kinder mit ADHS nimmt zu

[15.08.2016] Der Anteil der Kinder mit ADHS ist in Deutschland nach Einschätzung des WIdO leicht gestiegen. mehr»

5. ADHS: Bewerber setzt sich vor Gericht durch

[24.06.2016] Berliner Verwaltungsrichter urteilen: Wer als Kind an ADHS gelitten hat, kann als Erwachsener durchaus für den Polizeidienst geeignet sein. mehr»

6. Urteil: ADHS kein Hindernis für Polizeidienst

[21.06.2016] Ein Bewerber um den Polizeidienst darf nicht nur deswegen abgelehnt werden, weil er in der Kindheit an ADHS litt. Das entschied das Berliner Verwaltungsgericht und gab damit einem Bewerber für den gehobenen Polizeidienst Recht (Az.: VG 26 K 29.15). mehr»

7. ADHS: Förderpreis ausgelobt

[11.05.2016] Mit dem ADHS-Förderpreis zeichnet das Unternehmen Shire Deutschland jährlich innovative und praxisnahe Projekte aus, die sich um die Verbesserung der Versorgung im Bereich ADHS engagieren. mehr»

8. Verhaltensstörungen: Hilfe für Kinder außer Rand und Band

[20.04.2016] Mit 13 Jahren schon 200 Straftaten: Oft bringen schwere Verhaltensstörungen Kinder und Jugendliche auf die schiefe Bahn. Doch das kann verhindert werden, betonen Psychiater. mehr»

9. Studie zeigt: Hirnströme bei Fehlern verraten Geschlecht

[15.04.2016] Eine Studie zeigt, wie unterschiedlich Männer und Frauen auf Fehlhandlungen reagieren. mehr»

10. Psychiatrie: ADHS-Therapie mit neuartigem Wirkansatz

[14.03.2016] Mit Guanfacin retard steht jetzt eine ADHSArznei zur Verfügung, die kein Stimulans und daher nicht BtM-pflichtig ist. mehr»