Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Schüchterne Kinder für Studie gesucht

NEU-ISENBURG (eb). Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters in Frankfurt am Main sucht Familien mit schüchternen oder gehemmten Kindern im Alter von 3 bis 11 Jahren zur Teilnahme an einer Fragebogenuntersuchung.

Getestet wird ein Elternfragebogen, der zukünftig helfen soll, die Diagnostik von Sprechängsten bei Kindern zu verbessern und normale Kontaktscheu von Schüchternheit oder beeinträchtigenden Sprechängsten zuverlässig abzugrenzen.

Das Ausfüllen der Fragebögen erfolgt zu Hause und erfordert etwa 60 Minuten, teilt die Klinik mit.

Mehr Infos zur Studie unter Tel.: 01577-6400692 oder per E-Mail an: Angelika.Gensthaler@kgu.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »