Ärzte Zeitung, 24.03.2005

Uni Bonn sucht für Studie gesunde Probanden

BONN (eb). Die Leistungsfähigkeit von Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Epilepsie kann nur über den Vergleich mit den Ergebnissen hirngesunder Probanden eindeutig beurteilt werden.

Aus diesem Grunde sucht das Universitätsklinikum Bonn gesunde Personen ohne neurologische oder psychiatrische Vorerkrankungen im Alter zwischen 16 und 45 Jahren mit Haupt- oder Realschulabschluß, die bereit sind, an einer neuropsychologischen Untersuchung teilzunehmen.

Der Test besteht aus einer etwa zweistündigen neuropsychologischen Untersuchung, heißt es in einer Mitteilung der Universität. Dabei werden verschiedene Aufmerksamkeits-, Gedächtnis-, Sprach- und visuell-räumliche Leistungen erfaßt. Das Ergebnis wird dem Studienteilnehmer auf Wunsch mitgeteilt und erläutert.

Interessenten wenden sich an: Klinik für Epileptologie der Universität Bonn Telefon: 0228/287-4436, oder E-Mail: hernan@uni-bonn.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »