Ärzte Zeitung, 11.05.2005

Bundesverband für Menschen mit Hirnschädigung

NEU-ISENBURG (eb). Im Haus der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung in Bonn ist jetzt ein der Bundesverband für Menschen mit Hirnschädigungen und deren Angehörige - das Forum Gehirn e.V. - eingerichtet worden. Er steht unter dem Motto "Gemeinsam Schicksale bewältigen".

Ziel ist "die seelische, zwischenmenschliche und finanzielle Hilfestellung für hinverletzte Menschen und deren Angehörige, aber auch die Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen und Einrichtung", so der Bundesverband. Er will bundesweit auf die Weiterentwicklung und Verbesserung der stationären und ambulanten Versorgung der Patienten Einfluß nehmen. Schwerpunkte liegen in der Medizin, der Rehabilitation, der Pflege und der Betreuung.

Weitere Informationen gibt es beim Forum Gehirn e.V., Rochusstraße 24, 53123 Bonn, bundesweite Service-Hotline: 0700 / 77 08 80 90 sowie im Unternet unter http://www.forum-gehirn.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »