Ärzte Zeitung, 15.02.2006

Qualifikation zum Trainer für Hirnleistung

NEU-ISENBURG (eb). In diesem Jahr bietet Wissiomed in Zusammenarbeit mit der Memory-Liga und dem Verband der Gehirntrainer Deutschlands neue Termine für das integrative/interaktive Hirnleistungstraining IHT® an.

Dabei können die Qualifikation zur "Fachkraft für Hirnleistungstraining für Gesunde FAH®" und zum "Fachassistent für Hirnfunktionstraining für Kranke FKH®" erworben werden.

Das Ausbildungsangebot richtet sich an Arzthelferinnen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden. Wissiomed arbeitet auch mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung MDK Baden-Württemberg und der Universität Mannheim/Heidelberg zusammen.

Alle Informationen und Anmeldeformulare unter: www.wissiomed.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »