Ärzte Zeitung, 31.08.2006

BUCHTIP

Clever weitergebildet!

Mit 20 Prozent des Aufwandes 80 Prozent der Ergebnisse erzielen - das ist das Prinzip von Professor Vilfredo Pareto. In dem Lehrbuch "Gehirn" wurde dieses Prinzip auf die Klinik angewandt: 20 Prozent aller denkbaren Diagnosen machen 80 Prozent des radiologischen Alltags aus.

Ganz konkret sind die wichtigsten Diagnosen zu jedem Spezialgebiet zusammengefaßt. Mit minimalem Aufwand haben Kollegen so die Möglichkeit in kürzester Zeit ein Maximum an Wissen zu erhalten. Zudem geben Spezialisten Tips und machen auf typische Fehler aufmerksam.

Für Kollegen, für die Zeit Mangelware ist, ist dieses Lehrbuch eine perfekte Ergänzung für den Praxisalltag. (cin)

Klaus Sartor, Stefan Hähnel, Bodo Kress: Pareto-Reihe Radiologie Gehirn, Thieme-Verlag, 1. Auflage 2006. 299 Seiten, kartoniert, 49,95 Euro, ISBN: 3-13-137111-0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »