Ärzte Zeitung, 31.08.2006

BUCHTIP

Clever weitergebildet!

Mit 20 Prozent des Aufwandes 80 Prozent der Ergebnisse erzielen - das ist das Prinzip von Professor Vilfredo Pareto. In dem Lehrbuch "Gehirn" wurde dieses Prinzip auf die Klinik angewandt: 20 Prozent aller denkbaren Diagnosen machen 80 Prozent des radiologischen Alltags aus.

Ganz konkret sind die wichtigsten Diagnosen zu jedem Spezialgebiet zusammengefaßt. Mit minimalem Aufwand haben Kollegen so die Möglichkeit in kürzester Zeit ein Maximum an Wissen zu erhalten. Zudem geben Spezialisten Tips und machen auf typische Fehler aufmerksam.

Für Kollegen, für die Zeit Mangelware ist, ist dieses Lehrbuch eine perfekte Ergänzung für den Praxisalltag. (cin)

Klaus Sartor, Stefan Hähnel, Bodo Kress: Pareto-Reihe Radiologie Gehirn, Thieme-Verlag, 1. Auflage 2006. 299 Seiten, kartoniert, 49,95 Euro, ISBN: 3-13-137111-0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »