Ärzte Zeitung, 13.07.2007

Info-Tour zu RLS durch acht Großstädte

GRENZACH-WYHLEN (eb). Info-Tage zum Restless-Legs-Syndrom (RLS) veranstaltet das Unternehmen Roche in acht Deutschen Großstädten.

An diesen Tagen können sich RLS-Patienten in Informations- und Ausstellungszelten über die Krankheit informieren. So gibt es etwa einen Film über RLS, bei dem im Anschluss Fragen mit einem erfahrenen Neurologen geklärt werden können. Zudem können Interessierte mit Ärzten vertrauliche Gespräche in eingerichteten Sprechzimmern führen. Die Daten der Aktion "RLS on Tour":

  • Essen, Willy-Brandt-Platz, 31.8./1.9.
  • Düsseldorf, Schadowplatz, 5./6.9.
  • Frankfurt am Main., Konstablerwache, 10./11.9.
  • Karlsruhe, Europaplatz, 13./14.9.
  • Leipzig, Augustusplatz, 17./18.9.
  • Berlin, Rathausvorplatz Spandau, 20./21.9.
  • Hamburg, Jakobikirchhof, 24./25.9.
  • Hannover, Am Steintor, 27./28.9.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »