Ärzte Zeitung, 24.09.2007

Mit Krafttraining gegen unruhige Beine

BERLIN (ugr). Regelmäßiges körperliches Training, etwa im Fitnessstudio, kann die Beschwerden beim Restless-Legs-Syndrom (RLS) lindern.

In einer Studie absolvierten RLS-Patienten dreimal wöchentlich über zwölf Wochen leichtes Krafttraining sowie Aerobic-Übungen. Auf der Internationalen RLS-Skala (IRLS, maximal 40 Punkte) fiel der Punktwert in dieser Zeit im Mittel von 21 auf 12 Punkte, sagte Privatdozentin Dr. Ilonka Eisensehr aus München.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »