Ärzte Zeitung online, 02.03.2010

Zwillingspaare für Studie am Uniklinikum Jena gesucht

JENA (eb). Psychiater des Universitätsklinikums Jena (UKJ) untersuchen das Zusammenspiel von Genen und Umwelteinflüssen auf unser Verhalten. Dafür suchen die Forscher Zwillingspaare, die an der Studie teilehmen möchten.

Die Zwillinge sollten im Alter von 18-65 Jahren sein. Melden können sich sowohl gesunde Zwillingspaare als auch solche, bei denen einer oder beide Zwillinge an einer psychischen Erkrankung leiden oder gelitten haben.

Neben einer Aufwandsentschädigung von 300 Euro werden gegebenenfalls auch Anfahrts- und Hotelkosten übernommen.

In der bereits laufenden Studie konnte zum Beispiel nachgewiesen werden, dass die Faltung der Hirnoberfläche deutlich von genetischen Faktoren abhängt, was einen möglicherweise wichtigen Marker in der Früherkennung psychischer Störungen darstellt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Projekts

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »