Ärzte Zeitung, 21.04.2010

Nervenzellen wachsen in Reih´ und Glied

FRANKFURT/MAIN (eb). Eine originelle Möglichkeit, Nervenzellen in einer Kultur wachsen zu lassen, hat eine Arbeitsgruppe um die Frankfurter Hirnforscherin Professor Erin Schuman entwickelt. Die Forscher ließen zwei getrennte Nervenzell-Populationen auf einer fotolithografisch strukturierten Platte wachsen, wie die Universität mitteilte. Die Nervenzellen breiteten die Nervenfortsätze durch feine Mikrokanäle aus und gingen synaptische Verbindungen ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »