Ärzte Zeitung, 06.05.2010

Selbsthilfegruppe macht gegen Fatigue mobil

BERLIN (eb). "Stellen Sie sich vor, Sie verfügen über weniger als 20 Prozent Ihrer normalen Energie, so fühlt sich ein Patient mit Chronic-Fatigue-Syndrom (CFS) jeden Tag", teilt Fatigatio e.V. - Bundesverband Chronisches Erschöpfungssyndrom mit. Selbst der Weg ins Bad könne CFS-Kranken wie ein Marathon vorkommen. Die Betroffenen würden oft stigmatisiert. Das will der Verein ändern und am 12. Mai, dem Internationalen CFS-Tag, verstärkt über die Krankheit informieren.

www.fatigatio.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »