Ärzte Zeitung, 22.09.2010

Neurologen warnen vor Ärztemangel

MANNHEIM (dpa). Angesichts der alternden Bevölkerung warnen Neurologen vor einem Fachärztemangel. Die Patientenzahlen würden sich bis 2050 verdoppeln - doch schon heute fehle es in fast der Hälfte aller neurologischen Kliniken an Ärzten, sagte Professor Heinz Reichmann bei der Neurowoche in Mannheim.

Die Kampagne "Deutschland behält die Nerven" wirbt jetzt mit Veranstaltungen, sozialen Netzwerken und einem Imagefilm für die Arbeit mit Schlaganfall-, Demenz-, Gehirntumor- oder MS-Patienten.

www.nerven-behalten.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »