Ärzte Zeitung, 15.12.2010

Sprechstunde in russischer Sprache

GIEßEN (mar). Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg bietet für russisch-sprachige Patienten einen psychiatrisch-psychotherapeutischen Service in Gießen an: Eine Ambulanz in ihrer Muttersprache jeweils mittwochs von 8 bis 13 Uhr, wobei abweichende Termine aus individuellen Gründen möglich sind.

Das Angebot der Spezialsprechstunde umfasst die Diagnostik und Therapie bei sämtlichen Störungen aus dem psychiatrischen Diagnosespektrum.

Bei entsprechender Indikation nimmt die Klinik Anmeldungen unter der Telefonnummer 06 41 / 99 45 72 0 entgegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »