Ärzte Zeitung, 10.01.2012

Geistiger Abbau beginnt mit 45 Jahren

PARIS/LONDON (eis). Schon mit 45 Jahren nimmt bei Menschen die geistige Leistung ab, berichten französische und britische Forscher.

Sie haben 5198 Männer und 2192 Frauen (Alter: 45 bis 70 Jahre) in die prospektive Whitehall-II-Kohortenstudie aufgenommen und dreimal in zehn Jahren die kognitive Leistung untersucht (BMJ 2012; 344: d7622).

Analysiert wurden Erinnerung, Problemlösung, Wortfindung und flüssiges Sprechen (Alice Heim 4-I-Test). Schon 49-Jährige hatten 3,6 Prozent weniger Testpunkte als 45-Jährige; 70-Jährige hatten 9,6 Prozent (Männer) oder 7,4 Prozent (Frauen) weniger Punkte als 65-Jährige.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »