Ärzte Zeitung, 19.07.2012

DGPPN-Kongress 2012 im November in Berlin

NEU-ISENBURG (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) lädt zu ihrer Jahrestagung vom 21. bis 24. November 2012 ins Internationale Congress Centrum nach Berlin ein.

In diesem Jahr steht der Kongress unter dem Motto: Zukunft der Psycho-Sozialen Medizin.

"Wir wollen über das komplexe Wechselspiel von Körper und Psyche diskutieren", wird DGPPN-Präsident Professor Peter Falkai in einer Mitteilung der Gesellschaft zitiert.

Mehr Infos zum Kongress per E-Mail an: dgppn2012@cpo-hanser.de sowie im Internet auf: www.dgppn.de/dgppn-kongress2012.html

Topics
Schlagworte
Neuro-psychiatrische Krankheiten (10710)
Organisationen
DGPPN (298)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »