Ärzte Zeitung, 28.09.2012

Neuroradiologen

Jahrestagung im Oktober in Köln

KÖLN (eb). Immer häufiger behandeln Neuroradiologen schwere Schlaganfälle oder Gefäßaussackungen im Gehirn mittels neuer, schonender neuroradiologischer Verfahren.

Im Rahmen von neuroRAD, der 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie, diskutieren Experten neben neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen auch die Frage, wie innovative Behandlungsmethoden in die breite Versorgung gelangen und wie dabei die Sicherheit der Patienten gewährleistet bleibt.

neuroRAD findet vom 11. bis 13. Oktober 2012 in Köln statt.

Infos unter: www.dgnr2012.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »