1. Neue Leitlinie: Frühe Diagnose bei Kindern mit Alkoholstörung

[30.06.2016] Eine neue S3-Leitlinie vereinfacht die Früherkennung von Fetaler Alkoholspektrum-Störung (FASD). mehr»

2. Nach TIA: Frühe ASS-Therapie ist viel effektiver als gedacht!

[30.06.2016] Eine Re-Analyse publizierter Studien wirft ein neues Licht auf die Schlaganfallprophylaxe mit ASS. Die Ergebnisse haben Relevanz für die Praxis, finden die Autoren. mehr»

3. Niedersachsen: Landespsychiatrieplan soll Versorgung verbessern

[29.06.2016] Niedersachsen ist, was die Betreuung psychisch Erkrankter angeht, gut aufgestellt. Allerdings mangelt es sehr an der Vernetzung. mehr»

4. BZgA warnt: Sportwetten haben Suchtpotenzial

[29.06.2016] In den letzten Jahren haben immer mehr junge Männer an illegalen Sportwetten teilgenommen. Viele zeigen ein pathologisches Wettverhalten. mehr»

5. Depressionen: Sport hilft Herz und Psyche

[28.06.2016] Sport senkt bei Depressionen das Herz-Kreislauf-Risiko. Plus: Er wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Deshalb wollen Hannoveraner Forscher ein strukturiertes Bewegungsprogram gezielt zur Behandlung einsetzen mehr»

6. Studie: Epilepsie nur selten direkte Todesursache

[28.06.2016] Epileptiker haben eine geringere Lebenserwartung, sterben aber selten an den Anfällen. Was also sind die Ursachen für das frühere Ableben? Eine neue Studie bringt Licht ins Dunkel. mehr»

7. DAK: Mehrheit hält Schockfotos auf Zigarettenschachteln für wirkungslos

[27.06.2016] Die Mehrheit der Deutschen glaubt nicht, dass Schockfotos auf Zigarettenschachteln abschreckend wirken. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. mehr»

8. Sachsen: Ärzte gegen Freigabe von Cannabis

[27.06.2016] Die sächsische Landesärztekammer ist gegen die weitergehende Freigabe von Cannabis zu medizinischen Zwecken. mehr»

9. Neues Verfahren: Wie Hausärzte die Angststörung effektiver vertreiben

[27.06.2016] Hausärzte behandeln die meisten Angstpatienten. Die Uniklinik Jena hat dazu eine verhaltenstherapeutische Intervention entwickelt. Es zeigt sich: Diese hilft besser als die Standardtherapie. mehr»

10. Flüchtlingskrise: Ohne Traumatherapie wird's erst richtig teuer

[27.06.2016] Die Integration traumatisierter Flüchtlinge droht zu scheitern, wenn es nicht gelingt, die Geflohenen psychisch zu stabilisieren. Diskutiert wird nun ein Stepped-CareModell, das Laien-Therapeuten aus den Fluchtländern einbezieht. mehr»