Ärzte Zeitung, 23.07.2010

Der Mann braucht LDL fürs Glück, die Frau HDL

MONTPELLIER (mut). Abnorme Cholesterinwerte fördern offenbar Depressionen. So war in einer Studie mit knapp 1800 Teilnehmern die Depressionsrate bei Frauen mit niedrigen HDL-Werte um 50 Prozent erhöht. Bei Männern kommt es dagegen auf das LDL an: Männer mit erniedrigten LDL-Werten hatten doppelt so oft Depressionen wie solche mit normalen Werten. Offenbar sind bei Männern hohe LDL-Werte zwar nicht gut für die Gefäße, aber immerhin gut für die Stimmung (Biol Psychiatry 2010; 68:125).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »