1.  Auszeichnung: vdek zeichnet sächsische Selbsthilfegruppen aus

[29.11.2016] Das Leipziger Theaterprojekt "Hier werden Sie platziert" hat den mit 3000 Euro dotierten sächsischen Selbsthilfepreis der Ersatzkassen 2016 erhalten.  mehr»

2.  Egal ob Fisch oder Patient: PET und fMRT bei Depressiven kaum zu gebrauchen

[25.11.2016] PET und fMRT taugen offenbar wenig, um herauszufinden, was im Gehirn depressiver Menschen passiert. Solche Studien liefern meist inkonsistente und nicht reproduzierbare Resultate - fast wie einst bei einer Studie mit einem toten Lachs.  mehr»

3.  DAK-Studie: Vor welchen Krankheiten fürchten sich die Deutschen?

[24.11.2016] Sieben von zehn Menschen in Deutschland fürchten sich am meisten vor Krebs.  mehr»

4.  Depression: Amygdala verrät Therapieerfolg

[23.11.2016] Amygdala-Funktion und Kindheitstraumata sind bei einer Depression von zentraler Bedeutung. Wird beides zusammen berücksichtigt, lässt sich sehr genau vorhersagen, wer auf Antidepressiva anspricht und wer nicht.  mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5.  Depressionen: Ziel: Wieder im Alltag zurecht kommen!

[17.11.2016] Für Patienten mit Depressionen ist die Rückkehr in ein aktives Alltagsleben mit Freude und Motivation das wichtigste Ziel. Das muss bei der Therapiewahl beachtet werden.  mehr»

6.  Online-Behandlung: Wirksam gegen Depression

[28.10.2016] Mehr Lebensqualität für depressive Patienten und eine wirksame Unterstützung ihrer Behandlung in der hausärztlichen Praxis: Das sind nur zwei der Vorteile des Online-Programms MoodGYM, über die auf einer Fachtagung in Berlin berichtet wurde.  mehr»

7.  Schlaganfall: Akutsituation im Griff doch was kommt dann?

[28.10.2016] Für die Nachsorge von Patienten nach zerebralem Insult muss mehr getan werden: So lautet eine zentrale Forderung der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) zum Welt-Schlaganfall-Tag am 29. Oktober.  mehr»

8.  Kampagne gegen Depression: Bitte stör mich!

[19.10.2016] Es werden immer mehr: Wie kann die steigende Zahl der Menschen mit Depressionen gestoppt werden? Bayerns Gesundheitsministerium will mit einer Medienkampagne für die Probleme dieser Patienten sensibilisieren.  mehr»

9.  Arztbrief per Software analysieren: Formulierungen zeigen Suizidrisiko

[18.10.2016] Um ein erhöhtes Suizidrisiko aufzuspüren, schlagen US-Ärzte vor, elektronische Arztbriefe mit einer speziellen Software auszuwerten. Hinweise sollen darin auftauchende Begriffe geben, die die Stimmung des Patienten widerspiegeln.  mehr»

10.  Versorgung von Demenzpatienten: Nationaler Depressionsplan gefordert

[30.09.2016] Vor allem in der ambulanten Versorgung von Patienten mit Depressionen gibt es noch viele Defizite.  mehr»